Was bedeutet sichern VPN

Wie sicher ist ein VPN? Was macht ein sicheres VPN aus

Einfach ausgedrückt, die richtige VPN für Sie auszuwählen. Wenn Sie Ihre Online -Privatsphäre schätzen, kann es sein. Im Durchschnitt können monatliche Preise für VPN -Software zwischen 3 und 10 US -Dollar liegen, und einige Anbieter bieten jährliche Preisgestaltung zu einem Rabatt an. Überprüfen Sie als Nächstes ein paar Must-Have-Funktionen, mit denen Sie ein wirklich sicheres und sicheres VPN verwenden. Hier ist, worauf man suchen sollte.

Was ist ein sicherer VPN? Und die Gründe, warum Sie einen brauchen

Es war noch nie einfacher, in Verbindung zu bleiben und Informationen online zu teilen. Aber mit so vielen Möglichkeiten, jeden Aspekt Ihres Lebens zu teilen, kann sich der Schutz Ihrer Online -Identität manchmal etwas überwältigend anfühlen.

Finden Sie heraus, wie ein sicheres VPN Ihre Online -Privatsphäre schützen kann, Ihren digitalen Fußabdruck unter Kontrolle halten kann – und warum es wichtig ist, sicherzustellen, dass Sie die richtige auswählen.

Was ist ein VPN? Eine Definition von Sicherheitsfächern

Wenn unser Leben jeden Tag digitaler wird, ist eine der größten Herausforderungen, mit denen wir uns gegenüberstellen, die personenbezogenen Daten zu schützen. Per Definition tut ein VPN genau das, indem Sie Datenübertragungen sichern und Ihre Identität privat halten.

Erstens und vor allem schützt ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) Ihre Internetverbindung, indem alle Daten zwischen Ihrem Gerät und der Online -Ressource, auf die Sie zugreifen möchten, verschlüsseln, ob es sich.

Wenn Sie beispielsweise anmelden, um Ihre E-Mails zu überprüfen, können Sie sicher sein, dass Sie der einzige sind, der sie liest, da die Verbindung sicher und verschlüsselt ist.

Zweitens schützt ein VPN alle personenbezogenen Daten, die Sie von denjenigen senden und erhalten, die versuchen, sie zu ernten, indem Sie Ihren Internetverkehr über einen sicheren Server umgeleitet haben. Einige dieser privaten Informationen enthalten möglicherweise den geografischen Standort, Ihre IP -Adresse, die Browsergewohnheiten, die Geräteinformationen und viele andere vernünftige Daten wie Passwörter oder private Dokumente.

Sichern Sie VPN von Bitdefender

Was macht ein sicheres VPN??

Ein sicheres VPN hat viele Vorteile zu bieten, insbesondere für Personen, die ihre Online -Privatsphäre schätzen, und versuchen, ihre digitale Belichtung zu verringern. Lassen Sie uns sehen, welche dieser Vorteile nach unseren Cybersicherheitsexperten ausgehen.

Privatsphäre personenbezogener Daten

Fast jede Online -Ressource, die Sie verwenden, kennt Ihre IP -Adresse. Und sie können es nutzen, um herauszufinden, wo Sie wohnen, welche Art von Gerät Sie verwenden und welche Zeit Sie online sind. In der Tat verwenden Werbetreibende diese Informationen bereits, um Sie mit persönlich maßgeschneiderten Anzeigen anzusprechen.

Der beängstigende Teil ist, dass Ihre IP -Adresse nur ein kleiner Teil der vielen Dinge ist, die Ihren digitalen Fußabdruck erweitern, ohne dass Sie es einmal merken. Verknüpft mit anderen personenbezogenen Daten, die aus dem gesamten Internet und von Datenverletzungen (wie Ihr Name, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer) abgeschafft wurden Das bringt dich dazu, ihnen zu geben, was sie wollen (Informationen, Geld oder beides).

„Nur wenn Sie die IP-Adresse einer Person kennen, können Sie einen verteilten Denial-of-Service-Angriff (DDOs) gegen sie starten und ihre Internetverbindung praktisch schneiden. Aber das ist nicht alles. In Bezug auf die Privatsphäre können Sie ihre Online -Aktivitäten verfolgen und viele andere Dinge über sie und die von ihnen verwendeten Geräte herausfinden. Zum Beispiel können Sie herausfinden, dass es ein nicht aktualisiertes Gerät verwendet und leicht gehackt werden kann. Darüber hinaus sind persönliche Informationen wie ein Rätsel, Cyber-Kriminelle finden selten nur ein Stück, und je mehr Teile sie desto gefährlicher für diese Person sammeln.”
Alex “Jay” Balan (Direktor für Sicherheitsforschung, Bitdefender)

Wenn es also um den Schutz Ihrer digitalen Identität geht, ist ein sicheres VPN eines der hilfreichsten Tools in Ihrem Online -Sicherheits -Setup. Ein sicherer, zuverlässiger VPN verbirgt Ihre Identität und schützt Ihre Online -Aktivität, was wiederum alle interessierten Parteien bei der Nachverfolgung, Ernte Ihrer Daten oder Erstellen eines Profils, um Sie zu betrügen.

  • Sie verbirgt Ihre IP -Adresse und maskiert Ihren Standort, wobei Sie die Bemühungen zur Bestimmung Ihres Aufenthaltsortes auswirken.
  • Es verhindert DDOS -Angriffe, die Sie möglicherweise daran hindern könnten, sich mit dem Internet zu verbinden
  • Es hindert Interessierte daran, Ihre Online -Gewohnheiten zu verfolgen, einschließlich Werbetreibender, ISPs oder Cyberkriminellen
  • Es hindert Hacker daran, Informationen über Ihre Geräte zu ernten
  • Es speichert keine Verkehrsprotokolle, was bedeutet.

Sicherheitspersonensicherheit

Wenn Sie über ein VPN sprechen, konzentrieren sich Menschen oft nur auf die Privatsphäre Vorteile und übersehen die Sicherheitsorientierte Vorteile. Dies sollte jedoch nicht der Fall sein, da die Sicherheit auf lange Sicht auch eine wichtige Komponente ist, die sich durch den Schutz der Kommunikation und des Abschirmungsgeräte befasst.

Ein sicheres VPN soll robuste Sicherheitsfunktionen bieten. Es geht darum, sicherzustellen.

In der Praxis erstellt ein VPN einen sicheren Tunnel für Ihre Daten vom Absender zum Empfänger. Das virtuelle private Netzwerk leitet Ihre Daten durch diesen verschlüsselten Tunnel um.

Grundsätzlich erschweren Sie es für Hacker wesentlich schwieriger:

  • Erfassen Sie Ihre Benutzernamen und Passwörter und verwenden Sie sie, um Ihre Konten zu entführen
  • Holen Sie sich Ihre Online -Banking -Details und leeren Sie Ihr Konto
  • Fangen Sie Ihre private Kommunikation (einschließlich privater Bilder oder Video) ab und verwenden Sie sie für Erpressung
  • Sammeln Sie Ihre persönlichen Daten und verwenden Sie sie für Diebstahl für digitale Identität
  • Imitieren Sie in den sozialen Medien mit den Details, die sie durch Ihre Online -Aktivität gesammelt haben.

Ein VPN schützt mehr als nur Ihre Daten unter starker Verschlüsselung. Es entsperren auch den Remotezugriff auf Ressourcen, die Sie sonst nicht verwenden könnten. Zum Beispiel können Sie mit Bitdefender Premium VPN Inhalte von überall auf der Welt streamen oder Messaging -Plattformen und andere Apps verwenden, die in Ihrem Land möglicherweise nicht verfügbar sind. Und das funktioniert für alle Ihre Geräte, egal ob sie Windows, MacOS, Android oder iOS ausführen.

Was ist eine sichere VPN -Verbindung?

Eine sichere VPN-Verbindung beeinträchtigt nicht die Schlüsselfaktoren, die die invasive Technologie in Schach halten, unabhängig davon.

Um wirklich sicher zu sein, muss eine VPN-Verbindung den höchsten verfügbaren Verschlüsselungsstandard verwenden (derzeit AES 256-Bit).

Zweitens müssen verschiedene Sicherheitsprotokolle enthalten, die die Vertraulichkeit Ihrer Daten schützen. Diese Protokolle stellen sicher, dass nicht autorisierte Entitäten auf die Verbindung zugreifen können und die Integrität der von Ihnen gesendeten und erhaltenen Daten intakt bleibt. Ein sicheres VPN sollte Protokolle wie IPSec (Internet Protocol Security), Transport Layer Security (SSL/TLS), Datagram Transport Layer Security (DTLs) und More enthalten.

Der drittwichtigste Aspekt einer sicheren VPN-Verbindung ist die No-Logs-Richtlinie. Dies ist die Verpflichtung des VPN -Anbieters, keine Details Ihrer Online -Aktivität zu speichern, während die App aktiviert ist. Diese Richtlinie garantiert, dass ein Angreifer keinen Zugriff auf geschützte Informationen erhalten kann, wenn er den VPN -Entwickler gefährdet. Gleiches gilt für andere Unternehmen, die den VPN -Hersteller unter Druck setzen können.

Wenn Sie eine Vielzahl von VPNs untersuchen, stellen Sie sicher. Es ist auch ein großartiges Zeichen, wenn es über einen Internet-Kill-Schalter verfügt, der bestimmte Programme automatisch schließt, falls Ihre Verbindung fleckig wird. Sie können diese automatisierte Funktion verwenden, um Datenlecks zu vermeiden, die möglicherweise vertrauliche Informationen aufzeigen. Und wenn die VPN-App Ihrer Auswahl auch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung enthält, haben Sie einen potenziellen Gewinner in Ihren Händen.

Wie sicher ist ein VPN? Wie man die richtige Wahl trifft

Die Antwort auf diese Frage stützt sich ausschließlich auf den Ruf und die Geschichte der Organisation, die die VPN -Anwendung erstellt hat.

Nehmen Sie es von einem Cybersecurity -Experten, in dem besonders vorsichtig ist, die zweite Natur:

„Das, was den grundlegenden Unterschied in Bezug auf die Wahrscheinlichkeit Ihrer Daten ausmacht, ist der Ruf des Unternehmens, das es verwaltet.
Dies ist die einzige wichtige Sache, die Sie beachten sollten, wenn Sie extrem sensible Informationen mit einem Unternehmen teilen. Und das ist nicht unbedingt Ihre E -Mail und Ihr Passwort – da Ihr Passwort auf allen von Ihnen verwendeten Websites unterschiedlich sein kann und sollte.
Wenn Sie ein sehr sensibles Dokument teilen, müssen Sie sehr vorsichtig bei der Auswahl eines Technologie -Partners ausgewählt, mit dem Sie das Dokument teilen werden. Das Unternehmen, das Ihre Daten verwaltet.”
Alex “Jay” Balan (Direktor für Sicherheitsforschung, Bitdefender)

Es ist wichtig zu beachten, dass VPN -Dienste standardmäßig nicht sicher sind. Der Schutzniveau, den sie sichern, hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab- wie das Team, das das Produkt entwickelt hat Beispiele für die Richtlinie) zum Beispiel).

Ein weiterer Aspekt, bei dem Sie vorsichtig sein sollten, ist die Verwendung von kostenlosen VPNs. Verlockende, Cybersicherheit und Datenschutzforscher haben immer wieder nachgewiesen, dass kostenlose VPNs Benutzerdaten sammeln und sie dann mit Werbetreibenden oder anderen Unternehmen weitergeben. Dies besiegt im Wesentlichen den Zweck eines virtuellen privaten Netzwerks.

So erhalten Sie ein sicheres VPN

In erster Linie: Stellen Sie sicher.

Wenn Sie bereit sind, den nächsten Schritt zu tun.

So richten Sie ein sicheres VPN ein

Die Verwendung eines virtuellen privaten Netzwerks war irgendwann das Privileg der technisch versierten Personen, die sich in der Nähe von Protokollen und anderen Sicherheitskonzepten wussten. Aber das ist nicht mehr der Fall.

Online -Datenschutz- und Sicherheitsprotokolle haben einen langen Weg zurückgelegt, nur rechtzeitig, um die ständig wachsende Notwendigkeit zu erfüllen, online sicher zu bleiben.

Mit Bitdefender Premium VPN ist das Schutz Ihrer Verbindung so einfach wie das Herunterladen der App von Ihrem Bitdefender Central -Konto, zu installieren und dann auf die Schaltfläche „Connect“ zu drücken.

Wie immer ermutigen unsere Cybersecurity-Experten Sie, Ihren Online-Schutz in Ebenen zu bauen, wobei ein sicheres VPN Ihre Anonymität online schützt und andere Lösungen andere Arten von Cyber-Angriffen abgeben.

Pro -Tipp: Wenn Sie alle Ihre Sicherheitsebenen von einem einzelnen Anbieter erhalten, erhalten Sie eine bessere Integration und einen effektiveren Schutz ohne Überlappung oder Softwarekonflikte. Nur etwas, das Sie für Ihre nächste Online -Sicherheitsentscheidung beachten sollten!

Wie sicher ist ein VPN? Was macht ein sicheres VPN aus?

Bild

VPNs schützen Ihre öffentliche Internetverbindung, indem Sie Ihre Informationen verschlüsseln und Ihre Online -Aktivitäten vor Cyberkriminellen und sogar Ihrem eigenen Internetdienstanbieter oder ISP schützen. Die sichersten VPNs sind wahrscheinlich transparent in Bezug.

Probieren Sie Norton 360 Kostenlose 30-tägige Testversion* – Beinhaltet Norton Secure VPN

30 Tage kostenlos* umfassendes Antiviren-, Gerätesicherheits- und Online -Privatsphäre mit Norton Secure VPN.
Tritt heute bei. Jederzeit abbrechen.
*Begriffe gelten

Das Surfen im Web kann riskant sein. Wenn Sie das öffentliche WLAN verwenden, kann jeder mit dem Passwort und einem kleinen technischen Know-how die Online-Aktivität lauschen. VPNs oder virtuelle private Netzwerke werden nützlich, indem Sie Ihre Online -Aktivität und Ihren Standort maskieren und die von Ihnen gesendeten und erhalten.

Obwohl VPNs Ihre Informationen von außen abhauen, stellen einige die VPNs selbst in Frage. Können sie nicht einfach Ihre Informationen verfolgen?? Hier erfahren Sie, wie Sie sicherstellen, dass Sie ein sicheres VPN auswählen.

Wie sicher ist ein VPN?

VPNS sichern Sie Ihre öffentliche Internetverbindung, indem Sie Ihre Informationen verschlüsseln und Ihre Online -Aktivitäten vor Cyberkriminellen und sogar Ihrem eigenen Internetdienstanbieter oder ISP schützen. In Bezug auf Ihre Online -Privatsphäre sind die sichersten VPNs wahrscheinlich auch transparent in Bezug auf ihre Datenschutzrichtlinien, unternehmen Schritte, um Lecks zu beheben, und behalten keine Protokolle Ihrer Browsing -Geschichte bei.

So funktioniert eine Internetverbindung ohne VPN. Wenn Sie eine Website-Adresse in einen Browser eingeben, tippt Ihr ISP in Ihren Router-dieses Gerät in Ihrem Wohnzimmer mit einem Passwort für unmöglich-um Ihren Internetverkehr an dieser Website weiterzuleiten. Ihr ISP weist dem Router auch eine eindeutige Nummer, die als IP -Adresse (Internet Protocol) bezeichnet wird, und jedem mit diesem Router verbundenen Computer oder Telefon zu. Einige Websites, Anzeigenetzwerke und Plattformen – zum Beispiel Google – verwenden Ihre IP -Adresse, um Ihre Standortinformationen für Marketingzwecke zu verfolgen.

Wenn Sie VPN -Software verwenden, stellt Ihr Gerät mit den Servern des VPN -Anbieters eine Verbindung her. Ihr Internetverkehr durchläuft die Internetverbindung des VPN. Dies bedeutet. Da der VPN -Server Ihren Webverkehr mit anderen auf dem Server mischt. Diese Schritte erschweren es anderen, Informationen darüber zu überwachen und zu sammeln, wohin Sie gehen und was Sie online tun.

Die Internet -Datenschutzlösung: virtuelle private Netzwerke

Die Bedenken hinsichtlich der Privatsphäre im Internet sind in den letzten Jahren zugenommen, von der Rede über staatliche Abhören und Facebook -Daten leckt bis zum Aufstieg der Gesetze, die Data Mining kontrollieren. Menschen verwenden in der Regel VPNs, um sich vor Cyber ​​-Snooping zu schützen, aber diese Software könnte sich auch nützlich erweisen, wenn die Leute auf blockierte Webseiten zugreifen oder ihre Online -Identität und ihren Standort maskieren möchten.

Mit dem Ende der Netzneutralität dürfen ISPs Ihre IP -Adresse verfolgen, um Ihre Browserhistorie zu beobachten und zu verkaufen, und können Ihre Verbindung möglicherweise nach Fit drosseln lassen. VPNs sind eine Antwort auf die Frage, wie Sie Ihre Online -Privatsphäre schützen können, da sie Anonymität liefern und ISPs daran hindern können, Ihre Aktivitäten zu verfolgen.

Welche Faktoren erzeugen ein sicheres VPN?

Nicht alle VPNs liefern die gleichen Funktionen, und jeder hat seine Vor- und Nachteile. Der erste Schritt, um das richtige VPN für Ihre Bedürfnisse zu finden. Es kostet Geld, um die Infrastruktur für den Betrieb eines VPN -Dienstes aufrechtzuerhalten. Wenn VPN-Anbieter keine Benutzergebühren berechnen, zahlen sie möglicherweise die Kosten durch Werbung oder durch das Sammeln und Verkauf Ihrer Daten an Dritte.

Einfach ausgedrückt, die richtige VPN für Sie auszuwählen. Wenn Sie Ihre Online -Privatsphäre schätzen, kann es sein. Im Durchschnitt können monatliche Preise für VPN -Software zwischen 3 und 10 US -Dollar liegen, und einige Anbieter bieten jährliche Preisgestaltung zu einem Rabatt an. Überprüfen Sie als Nächstes ein paar Must-Have-Funktionen, mit denen Sie ein wirklich sicheres und sicheres VPN verwenden. Hier ist, worauf man suchen sollte.

Keine IP -Adress -Lecks

VPNs sollen Ihre IP -Adresse verbergen oder verschleiern und andere daran hindern, Ihre Online -Aktivitäten zu verfolgen. Leider können Sicherheitsfehler auch bei einem VPN Ihren IP -Standort enthüllen. Sie können jedoch nach einem VPN suchen, das speziell für die Vorbeugung von Lecks bearbeitet. Und überprüfen Sie die Online -Bewertungen, um festzustellen, ob der Anbieter eine Leckage in der Vergangenheit hat (und was es getan hat, um ihn zu korrigieren).

No-Logs

Ein No-Log-VPN bedeutet, dass das Netzwerk keine Informationen über das Netzwerk sammelt oder „protokolliert“. Es speichert nicht Ihre persönlichen Daten, wo Sie online gehen, was Sie herunterladen, oder Ihre Suchgeschichte. Dies stellt sicher. Wenn also ein Cyberkriminal in ein No-Log-VPN eindringt, gibt es nicht viel zu finden.

Überprüfen Sie vor der Anmeldung bei einem VPN die Nutzungsbedingungen des Unternehmens, um festzustellen, ob sie Ihre Online -Aktivitäten anmelden, ob es Protokolle beibehalten, diese jedoch regelmäßig reinigen oder ob der Anbieter Benutzerinformationen in einem Szenario offenlegen würde.

Notausschalter

Wenn Ihre VPN -Verbindung sinkt, steigt Ihr Internetzugang zu einer regulären Verbindung herab. Ein VPN -Kill -Switch beendet automatisch vorgewählte Programme, wenn Ihre Verbindung instabil wird, was die Wahrscheinlichkeit verringert.

Multifaktorauthentifizierung

Diese Sicherheitsmethode fordert die Benutzer auf, ihre Identität in mehr als einer Weise zu beweisen, bevor sie sich beim Programm anmelden – in diesem Fall Ihr VPN -Konto. Zum Beispiel können Sie ein Passwort und dann einen vierstelligen Code eingeben, der per SMS gesendet wird. Die zusätzliche Authentifizierung hilft sicherzustellen.

Norton Secure VPN bietet Privatsphäre und Sicherheit im Internet an

Norton Secure VPN schützt persönliche Informationen wie Ihre Passwörter, Bankdetails und Kreditkartennummern, wenn Sie das öffentliche WLAN verwenden, sei es auf einem PC, einem Mac oder einem Mobilgerät. Mit denselben Verschlüsselungstechnologien wie führende Banken hilft Norton Secure VPN Ihre Online-Aktivitäten und den Standort mit einem No-Log-VPN. Sie können also sicher sein, dass niemand Ihre Daten von innen oder außen beobachtet.

Verwandte VPN -Artikel

  • Was ist ein VPN?
  • Wie funktioniert ein VPN??
  • Wie sicher ist ein VPN? Was macht ein sicheres VPN aus?
  • 10 Vorteile von VPN, von denen Sie vielleicht nicht Bescheid wissen
  • Sind freie VPNs sicher? 7 Dinge zu wissen, bevor Sie kostenlose VPNs verwenden
  • Was ist ein No-Log VPN?
  • So schützen Sie Ihre Online -Privatsphäre mit einem VPN
  • Brauche ich zu Hause ein VPN??
  • Einrichten eines VPN auf Ihrem Router
  • Sind VPNs legal oder illegal?
  • VPN -Lecks: Was sie sind und wie Sie Ihre VPN -Sicherheit testen können
  • VPN -Tunnel: Was ist es und wie funktioniert es??
  • Proxy vs. VPN: 4 Unterschiede, die Sie wissen sollten
  • So löschen Sie Ihren Suchverlauf und pflegen die Privatsphäre mit einem virtuellen privaten Netzwerk (VPN)
  • VPN für Smartphones
  • VPN für Android
  • VPN für Windows
  • VPN für Mac

Probieren Sie Norton 360 Kostenlose 30-tägige Testversion* – Beinhaltet Norton Secure VPN

30 Tage kostenlos* umfassendes Antiviren-, Gerätesicherheits- und Online -Privatsphäre mit Norton Secure VPN.

Tritt heute bei. Jederzeit abbrechen.
*Begriffe gelten

Alison Grace Johansen

  • Alison Grace Johansen
  • Freiberuflicher Schreiber

Alison Grace Johansen ist ein freiberuflicher Schriftsteller, der Cybersicherheit und Verbraucherthemen abdeckt. Ihr Hintergrund umfasst Recht, Unternehmensführung und Veröffentlichung.

Editorial Anmerkung: Unsere Artikel bieten Ihnen Bildungsinformationen für Sie. Unser Angebot deckt oder schützt nicht jede Art von Verbrechen, Betrug oder Bedrohung, über die wir schreiben. Unser Ziel ist es, das Bewusstsein für die Cybersicherheit zu schärfen. Bitte überprüfen Sie die vollständigen Bedingungen während der Registrierung oder des Einrichtens. Denken Sie daran, dass niemand alle Identitätsdiebstahl oder Cyberkriminalität verhindern kann und dass Lifelock nicht alle Transaktionen in allen Unternehmen überwacht. Die Marken von Norton und Lifelock sind Teil von Gen Digital Inc.

Warum Sie ein VPN benötigen: Norton Secure VPN erklärt

Wenn so viel modernes Leben online stattfindet und zunehmend von mächtigen Dritten oder Hackern überwacht wird, ist es sehr wichtig, dass Ihre Daten und Aktivitäten privat bleiben, wenn Sie öffentliches WLAN verwenden.

Norton Secure VPN-Privatsphäre zielt darauf ab, genau das zu tun und die Sicherheitsverschlüsselung und die VPN-Technologie zu verwenden, um die teueren Augen in Schach zu halten. Wir untersuchen, was es tut und warum Sie es auf Ihrem Mac, PC oder mobilen Gerät verwenden sollten.

Was ist Norton Secure VPN?

Norton Security VPN wi fi

Immer wenn Sie öffentliche WLAN -Verbindungen verwenden, wie sie in Coffeeshops, Flughäfen oder Hotels enthalten sind, gehen Sie ein großes Risiko ein. Hacker richten sich an diese bestimmten Arten von Netzwerken anhand von Techniken wie Man-in-the-Middle.

Norton Secure VPN Privacy hilft dabei, ein virtuelles privates Netzwerk oder VPN zu erstellen. Ein virtuelles privates Netzwerk bietet Ihnen Online -Privatsphäre und -anonymität, indem Sie ein privates Netzwerk aus einer öffentlichen Internetverbindung erstellen. Mit Norton Secure VPN werden alle sensibelsten Daten, die Sie von Ihrem Gerät wie Passwörter und Kreditkartennummern senden und empfangen.

Funktionen und Benutzerfreundlichkeit

Während die Idee, ein virtuelles privates Netzwerk einzurichten.

Wenn Sie die App starten, können Sie das VPN einschalten. Dies schafft automatisch ein privates Netzwerk mit dem öffentlichen WLAN. Sie werden sehen, dass dies funktioniert, wenn die kleine Karte, die Ihren Standort zeigt, mit den Wörtern “ungesicherte Verbindung” darunter zu Grün und “gesicherte Verbindung” ändert.

Das ist es. Kein Fummeln mit Netzwerkeinstellungen oder Proxy -Servern.

Jetzt können Sie das Web mit Ihrem normalen Browser durchsuchen, Online -Banking verwenden, auf sensible Daten senden, alles in dem Wissen, dass Sie durch dieselben Verschlüsselungstechnologien geschützt sind, die von den Hauptbanken verwendet werden. Norton Secure VPN hilft dabei, Ihre Online -Identität und Aktivität anonym zu halten, wenn Sie das Web verwenden. Norton Secure VPN ist ein No-Log-VPN, das Ihre persönlichen Daten verschlüsselt und Ihre Online-Aktivität oder Ihren Standort nicht verfolgt oder speichert.

Neben der Aufrechterhaltung Ihrer Privatsphäre hat die App einige andere sehr nützliche Funktionen. Der erste verhindert, dass Ad-Tracker Cookies verwendet, um Ihnen im Internet zu folgen und ständig nervige Anzeigen zu servieren. Der andere ist es, Ihre IP -Adresse und Ihren Standort zu maskieren.

Durch die Verwendung von Servern auf der ganzen Welt ermöglicht das VPN ein personalisiertes Browsing -Erlebnis. Das VPN schützt Ihre Online -Privatsphäre, indem Sie aufdringliche Aktivitäten wie die Verfolgung oder Kontrolle Ihrer Online -Aktivitäten oder des Standorts durch Internetdienstanbieter, Mobilfunkanbieter, Werbetreibende und Websites blockieren.

Das Einstellen Ihres Standorts ist einfach. Öffnen Sie einfach die App, wählen Sie die Registerkarte Virtual Ort und wählen Sie dann das gewünschte Land aus. Norton Secure VPN Security wird Ihre Verbindung in Sekunden umgeben. Wenn Sie fertig sind, sollten Sie einfach die Registerkarte erneut besuchen und Ihre Heimatnation noch einmal auswählen.

Preis und Verfügbarkeit

Norton Secure VPN kann auf einem, fünf oder zehn Windows -PCs, MACs, iOS und Android -Geräten verwendet werden, wobei während des Abonnements unbegrenzt verwendet wird.

In diesem Artikel erwähnt

Norton Secure VPN

Norton Secure VPN

Beste Preise heute: $ bei Norton

Für ein Gerät sind es 4 US -Dollar.99 pro Monat (plus anwendbare Steuern) oder 39 USD.99 pro Jahr (plus anwendbare Steuern). Begriffe gelten. Wechseln Sie zu fünf und Ihr monatlicher Betrag steigt auf 7 US -Dollar.99 pro Monat (plus anwendbare Steuern), während die jährlichen Kosten gleich bleiben. Dies macht es zu einer guten Wahl, wenn Sie Ihren Laptop, Desktop, Tablet und Smartphone schützen möchten. Familien können sich für eine Zehn-Gerätetier-Stufe entscheiden, die 9 US-Dollar kostet.99 pro Monat (plus anwendbare Steuern) oder 59 USD.99 pro Jahr (plus anwendbare Steuern).

Es gibt auch Bundle -Angebote, die Nortons WLAN -Datenschutz- und Sicherheitssoftware von 69 US -Dollar kombinieren.98 pro Jahr (plus anwendbare Steuern) für ein Gerät und bis zu 94 US -Dollar.98 pro Jahr (plus anwendbare Steuern) für zehn Geräte.

Urteil

Es ist eine bedauerliche Notwendigkeit, sich vor den zunehmend ausgefeilteren Online -Bedrohungen zu schützen. Zum Glück erleichtert Norton Secure Secure VPN Privacy diese entmutigende Aufgabe aufgrund ihrer sauberen und verständlichen Schnittstelle. Ohne echte Setup müssen Benutzer schnell sicher und anonym von ihrem Telefon, Tablet oder PC stöbern und anonym stöbern.

Die Möglichkeit, Serverstandorte zu ändern.

Die breite Palette von Abonnementstufen von Norton bedeutet, dass es Pakete für alle gibt, von der Sicherung Ihres Telefons auf alle Ihre Geräte und zu Preisen, die zu jeder Tasche geeignet sind. Wir würden sagen, es wird Geld gut angelegt sein.

Affiliate Offenlegung: Wir erhalten eine Provision für Einkäufe, die über die Links auf dieser Seite getätigt wurden.