So wissen Sie, ob Ihre IP -Adresse überwacht wird

Wer verfolgt meine IP -Adresse

Eine IP -Adresse für Internet -IP (auch als WAN -IP -Adresse in der Breite, die IP -Adresse bekannt) wird Ihnen von einem ISP -Anbieter (a) zugewiesen.k.A. Internetanbieter). Ihre zugewiesene IP -Adresse ermöglicht es anderen Maschinen im Internet, eine Verbindung zu den Computer herzustellen, die Sie möglicherweise mit dieser IP -Adresse mit dem Internet verbunden haben. Möglicherweise verbinden Sie Ihre Computergeräte mit den folgenden Methoden mit dem Internet:

So wissen Sie, ob Ihre IP -Adresse überwacht wird

Reddit und seine Partner verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen eine bessere Erfahrung zu bieten.

Indem Sie alle Cookies akzeptieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Bereitstellung und Aufrechterhaltung unserer Dienste und der Website zu, verbessern Sie die Qualität von Reddit, personalisieren Sie Reddit -Inhalte und -werbung und messen Sie die Wirksamkeit der Werbung.

Durch die Ablehnung von nicht wesentlichen Cookies kann Reddit immer noch bestimmte Cookies verwenden, um die richtige Funktionalität unserer Plattform zu gewährleisten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie -Mitteilung und unserer Datenschutzrichtlinie .

Wer verfolgt meine IP -Adresse?

Dies ist wahrscheinlich die am häufigsten gestellte Frage, wenn es um Online -Benutzersicherheit geht. Dies liegt daran, dass eine IP -Adresse als direkter Link zum Benutzer angesehen wird, der auf das Internet zugreift. Es gibt jedoch einen guten Grund, keine in Panik zu bringen, wenn Sie festgestellt haben, dass Ihre IP -Adresse irgendwo im Internet offengelegt wurde.

Melden Sie sich an Zu sofort Verfolgen Sie die Website -Besucher IPs!

Was ist die Funktion einer IP -Adresse??

Was ist die Funktion einer IP -Adresse?

Bevor wir über die Sicherheitsauswirkungen des Szenarios sprechen, wenn Ihre IP -Adresse im Internet öffentlich bekannt gegeben wird, lassen Sie uns den Zweck einer IP -Adresse erörtern.

Eine IP -Adresse für Internet -IP (auch als WAN -IP -Adresse in der Breite, die IP -Adresse bekannt) wird Ihnen von einem ISP -Anbieter (a) zugewiesen.k.A. Internetanbieter). Ihre zugewiesene IP -Adresse ermöglicht es anderen Maschinen im Internet, eine Verbindung zu den Computer herzustellen, die Sie möglicherweise mit dieser IP -Adresse mit dem Internet verbunden haben. Möglicherweise verbinden Sie Ihre Computergeräte mit den folgenden Methoden mit dem Internet:

  1. Ihr Computergerät ist direkt mit dem Internetmodem verbunden, das mit dem Internet/WAN verbunden ist
  2. Ein oder mehrere Computer in Ihrem Heim- oder Geschäftsnetzwerk sind mit einem Router oder einem Schaltgerät verbunden. Diese Geräte erstellen ein internes Unter-Netzwerk an Ihrem Heim- oder Geschäftsstandort und ermöglichen es mehreren Computern, eine Verbindung zum Internetmodem herzustellen, das mit dem Internet verbunden ist. Wenn Ihre Computergeräte an einen Router angeschlossen sind, weist der Router jedem Ihrer Geräte ein lokales Netzwerk oder eine private IP -Adresse zu, die im Allgemeinen in die folgenden Bereiche fällt:
    • 10.0.0.0 – 10.255.255.255
    • 172.16.0.0 – 172.31.255.255
    • 192.168.0.0 – 192.168.255.255

Wenn Sie keinen Router oder einen sogenannten „lokalen Netzwerk“ in Ihrem Zuhause oder in geschäftlichen Unternehmen wechseln und Ihr Computergerät direkt an das Internet-Modem anschließen, wird Ihre Internet-IP-Adresse zu einer IP-Adresse Ihres angeschlossenen Geräts. Dadurch kann jeder Computer im Internet direkt an das von Ihnen verwendete Computergerät herstellen.

Im Szenario, wenn mehrere Computer mit dem Router oder Switch angeschlossen sind, der mit Ihrem Internetmodem verbunden ist. Dies ist der Fall, es sei denn.

Wer und was verfolgt Ihre IP und warum wird sie verfolgt??

Wer könnte also daran interessiert sein, Ihre IP -Adresse zu verfolgen und was der Zweck von IP -Tracking ist?? Im Allgemeinen werden IP -Adressen statistisch verfolgt, um ein Nutzungsmuster eines bestimmten Dienstes zu analysieren oder Hardware zu optimieren, die die Verbindungsrouting oder die Datenverteilung übernimmt. Einige der Beispiele für Einrichtungen, die möglicherweise Ihre IP -Adresse verfolgen, sind:

  • Internet -Websites. Praktisch alle Websites sammeln IP -Statistiken. Dies wird sowohl aus absichtlichen als auch aus passiven Verfolgungsgründen erreicht.
    • Absichtliche IP -Tracking wird von einem Webmaster initiiert, der die Website -Entwicklung übernimmt. Im Allgemeinen installieren Webmasterer die statistische Software für IP -Tracking -Software, um den von ihnen erhaltenen Website -Datenverkehr zu verstehen und zu optimieren Inhalte und Werbemethoden. Die IP -Überwachung wird auch verwendet, um den Missbrauch von Websites zu überwachen und Angriffe von bestimmten IPs zu mildern, bei denen festgestellt wird, dass sie Schaden verursachen.
    • Passives Tracking wird allgemein als “serverseitiges” Tracking bezeichnet. Es handelt sich im Grunde genommen um eine integrierte Funktion in vielen Webserver-Softwarepaketen, die standardmäßig konfiguriert sind, um alle Verbindungen zu einem Server zu sammeln. Es wird von einer Website -Server -Software verwendet, um die Service -Stabilität durch interne Analyse durch die Firewall und andere auf einem Webserver installierte Sicherheitssoftwaregeräte zu bieten.
    • IP -Kameraüberwachung;
    • Sicherheitsalarme;
    • Wetterüberwachungsgeräte;
    • Hausautomatisierungsgeräte;
    • Power Grid Smart Meter;
    • Intelligente Geräte wie Kühlschränke, Fernseher, Sprecher und Multimedia -Spieler;
    • Gesundheitsüberwachungsgeräte;
    • Drohnen;
    • Fahrzeugnavigations- und Tracking -Systeme;
    • Toyse -Geräte enthalten häufig ein Protokoll von IP -Adressen, die angeschlossen sind, und ermöglichen Remote -Zugriff auf diese Daten.

    Was sind die Risiken, dass Ihre IP -Adresse „öffentlich bekannt“ ist??

    Risiken der IP -Verfolgung

    Ihre IP -Adresse im Internet selbst zu haben, bedeutet nicht, dass ein direktes Risiko besteht. Alle IP -Adressen fallen in einen IP -Adressbereich. Daher scannen diejenigen, die böswillige Aktivitäten suchen, im Allgemeinen den gesamten IP -Bereich über einen Zeitraum von Monaten, um IPS zu finden.

    Wenn Sie über einen Router eine Verbindung zum Internet herstellen und keinen „Passhrough“ -Modus aktivieren (im Allgemeinen standardmäßig deaktiviert), stehen Sie hinter einer Firewall. Dies bedeutet, dass externe Computerverbindungen keine direkte Kommunikation mit Ihren Geräten ausführen können, als Informationen an Webbrowser zu senden, die auf Ports 80 und 443 reagieren.

    Webbrowser empfangen nur Daten zu diesen Formularen, um empfangene Informationen zu übersetzen und anzuzeigen. Wenn Sie jedoch eine böswillige Software auf Ihrem Computer installiert haben, kann ein Dritter Zugriff auf die Daten Ihres Computers erhalten.

    IP -Hacking

    IP -Hacking funktioniert normalerweise in der folgenden Reihenfolge:

    1. Eine Person besucht eine Website, die unter falschen Vorwand den Benutzer eines Webbrowsers anweist, eine Art Plugin oder eine infizierte Software zu installieren
    2. Die installierte bösartige Software sendet ein „Signal“ nach Hause an den Hacker, der eine IP -Adresse eines Computers angibt, auf dem die Software installiert ist
    3. Der Hacker stellt eine remote Verbindung mit dem infizierten Computer her, der Zugriff auf Daten und Computersteuerung erhält,.

    Wenn ein Hacker jedoch über Ihre IP -Adresse verfügt und auf Ihrem Computer keine böswillige Software installiert ist, gibt es keine mögliche Möglichkeit, Ihren Computer zu „hacken“.

    Website IP -Tracking

    Wenn Sie eine Website besuchen, um Artikel zu lesen, Bilder oder Videos anzusehen, Audio zu hören oder Spiele zu spielen, wird alle Ihre IP -Adressaktivität im Allgemeinen entweder durch passive oder vorsätzliche Methoden erfasst. Unabhängig von der Methode sind die einzigen Informationen für Webmaster zu diesem Zeitpunkt Ihre IP -Adresse und alle zugehörigen Aktivitäten auf einer bestimmten Website sichtbar. Es enthüllt nicht Ihre persönliche Identität, eine echte geografische Adresse oder andere persönlich sensible Daten, es sei denn, Sie haben Ihre persönlichen Daten auf dieser bestimmten Website eingegeben. Wenn Sie Formulare auf einer der Websites einreichen, ist Ihre IP -Adresse den eingereichten Daten zugeordnet.

    Die IP -Verfolgung von Website ist im Allgemeinen keine böswillige Aktivität, sondern ein funktionales Verfahren, mit dem Webmaster den Service und die Sicherheit ihrer Website pflegen kann. Es ähnelt den allgemeinen Warengeschäften, in denen ein Video von Ihnen aufgezeichnet wird, der in den Laden eintritt und die Produkte betrachtet. Ein Warengeschäft hätte jedoch wesentlich weitere Informationen über Sie wie Ihre Gesichtsausweise, Ihren Namen und Zahlungsinformationen aus dem Kasseprozess.

    Mit der IP -Tracking von Website und täglich Tausenden von Besuchen wird niemand die Daten für eine einzelne IP -Adresse analysieren und sortieren. Dies alles wird zu aggregierten Daten, die nur auf statistischer Ebene verwendet werden können. Darüber hinaus hilft die IP -Verfolgung von Website -IP -Verfolgen von Menschen wie Ihnen, Website -Angriffe zu mindern und die Kontrolle über das Anpassen von Inhalten für eine Website zu haben.

    IP -Tracking ist nicht so gefährlich, wie es klingen mag

    Ja, Datenschutzbedenken bei der Nutzung des Internets sind real und gültig. Wenn Sie jedoch allgemeine Sicherheit praktizieren, z. B. die Vermeidung der Installation unbekannter Software aus dem Internet oder die Veröffentlichung Ihrer persönlichen Daten auf sozialen Websites, sollte die IP -Verfolgung unter anderem im Internet am wenigsten besorgniserregend sein, Sie sollten sich bewusst sein. Allein soziale Websites enthüllen mehr persönliche Informationen über sich selbst als alle IP -Tracking -Daten jemals tun könnten.

    Wer besucht Ihre Website? Melden Sie sich an herausfinden!