Protonvpn Router

Vilfo ist der perfekte VPN -Router für Protonvpn

Contents

Sie können sogar gleichzeitig mit mehreren VPN -Servern verbunden sein.

Warum sollten Sie ein VPN auf Ihrem Router einrichten (und wie es geht)

Gepostet am 27. Februar 2020 vom Proton-Team in How-to.

Ein VPN ist eine der besten Möglichkeiten, um Ihre Online -Daten zu schützen und zu verhindern, dass Ihr Internetdienstanbieter Ihre Browserhistorie ausspioniert. Ein VPN schützt jedoch nur Ihre Internetverbindung auf dem Gerät, auf dem er installiert ist – es sei denn, Sie richten das VPN auf Ihrem Router ein.

Wenn Sie Ihr VPN ausführen, nicht auf Ihrem Smartphone oder Laptop, sondern auf Ihrem Router, wechseln Sie die Sicherheitsabdeckung des VPN von einem einzigen Gerät in Ihr gesamtes Netzwerk. Alle mit Ihrem WLAN -Netzwerk verbundenen Geräte haben ihren Datenverkehr vom VPN -Tunnel verschlüsselt.

Sie können Proton -VPN in Ihrem heimischen lokalen Netzwerk einrichten und Ihren gesamten Netzwerkverkehr schützen. Es gibt ein paar Möglichkeiten, dies zu tun:

  • Sie können Proton VPN auf Ihrem vorhandenen Router installieren, solange es einen integrierten VPN-Client verfügt.
  • Möglicherweise können Sie Ihrem Router einen VPN -Support hinzufügen, indem Sie eine neue Firmware -Version flashen.
  • Sie können einen Standardrouter kaufen, der VPN-fähig ist. Sie können auch einen spezialisierten VPN -Router wie die Invizbox 2 erwerben, die bereits für Proton VPN konfiguriert ist.

Vier Gründe, ein VPN auf Ihrem Router einzurichten

Die meisten Menschen richten und verwenden ein VPN auf einzelnen Geräten, anstatt ein VPN auf ihrem Router für die Berichterstattung auf Netzwerkebene aufzubauen. Obwohl es etwas mehr Arbeit braucht als nur die Installation von Proton -VPN auf Ihren Geräten, gibt es mehrere gute Gründe, um stattdessen ein VPN auf Ihrem Router einzurichten.

1. Es ist nicht erforderlich, ein VPN auf jedem Gerät einzurichten

Sobald Sie ein VPN auf Ihrem Router eingerichtet haben, müssen Sie keine VPN -App auf Ihren anderen Geräten verwenden, während Sie mit Ihrem Heimnetzwerk verbunden sind. Dies speichert Sie davor, eine andere VPN -App für jedes Gerät herunterzuladen. Stattdessen wird Ihr Verkehr vom VPN auf Ihrem Router geschützt, solange Sie mit Ihrem Home -WLAN verbunden sind.

Sie sollten jedoch weiterhin eine VPN -App auf Ihren mobilen Geräten wie Ihrem Laptop und Ihrem Smartphone installieren, da Ihre Daten nicht vom VPN auf Ihrem Router geschützt werden, wenn Sie mit öffentlichem WLAN oder Ihrem Mobilfunknetz verbunden sind.

2. Schützen Sie Geräte, die VPNs nicht unterstützen

Immer mehr Geräte, wie intelligente Lautsprecher und Smart -TVs, verbinden sich mit dem Internet. Viele dieser intelligenten Geräte unterstützen keine VPN -App. (Wie würden Sie überhaupt ein VPN auf Ihrer intelligenten Mikrowelle installieren??) Dies bedeutet, dass Ihr Internetdienstanbieter alle Aktivitäten der intelligenten Geräte in Ihrem Haus überwachen kann – es sei denn, Sie haben ein VPN auf Ihrem Router eingerichtet.

Wenn Sie ein VPN auf Ihrem Router installiert haben, wird jedes Gerät, das damit verbunden ist. Dies fügt den intelligenten Geräten in Ihrem Haus eine dringend benötigte Sicherheitsebene hinzu.

Das Installieren eines VPN auf Ihrem Router kann auch beim Zugriff auf blockierte Inhalte helfen, wenn Ihr Smart -TV mit einer YouTube -App ausgestattet ist. Indem Sie Ihren Standort in ein anderes Land setzen, können Sie auf Shows und Filme zugreifen, die ansonsten an Ihrem Standort geo-blockiert wären.

3. Die Sicherung Ihrer Daten ist noch einfacher

Während es nicht schwierig ist, sich in eine VPN -App anzumelden. Durch die Einrichtung eines VPN auf Ihrem Router können Sie den Verkehr aller in Ihrem Haus auf einmal schützen.

Das Einrichten eines VPN auf Ihrem Router schützt Ihre Gäste auch, ohne dass sie Proton -VPN auf ihr Gerät herunterladen müssen oder die Sicherheit Ihres Passworts gefährden müssen, indem Sie es mit ihnen teilen.

Durch Ausführen eines VPN auf Ihrem Router ist die Verwendung von VPN -Schutz genauso einfach wie die Verbindung zu Ihrem WLAN.

4. Ein Router schützt Ihren gesamten Haushalt mit einem Gerät

Ein Router zählt als einzelnes Gerät, wenn Sie sich ansehen, wie viele Verbindungen Sie gleichzeitig auf Ihrem VPN haben können. Wie bereits erwähnt, stellt Ihr Router dann alle, die mit Ihrem Router verbunden sind, eine mit VPN geschützte Verbindung bereit. Selbst wenn Ihre ganze Familie gleichzeitig im Internet auf ihren Smartphones stöbert, ist dieser Router das einzige Gerät, das zu Ihrer Verbindungsgrenze zählt, wenn sie alle mit Ihrem VPN-Router angeschlossen sind.

Installieren eines VPN auf verschiedenen Arten von Routern

Abhängig von der Art des Routers, den Sie haben, können Sie entweder ein VPN manuell installieren oder den Router mit Firmware von Drittanbietern blinken. Beide Methoden sind jedoch mit ihren Nachteilen ausgestattet: Die manuelle Installation eines VPN auf einem Router kann komplex und zeitaufwändig sein. Wenn Sie einen Router blinken.

Auf einem VPN-fähigen Router

Sie können selbst eine VPN -Verbindung auf jedem Router einrichten, der das OpenVPN- oder IKEV2 -Protokoll unterstützt. Im Allgemeinen werden Router, die das OpenVPN -Protokoll unterstützen.

Einen Router blinken

Wenn Sie es vorziehen, Proton VPN auf einem Router zu installieren, den Sie bereits besitzen und kein VPN-Client-Paket haben, können Sie versuchen, Ihren Router zu „flashen“, indem Sie Firmware von Drittanbietern wie DD-WRT, frischer Tomate oder OpenWRT installieren Es. Diese Firmware ersetzt die Standardfirmware Ihres Routers, damit sie eine Verbindung zu einem VPN herstellen kann. (Hier finden Sie eine Liste aller von DD-WRT unterstützten Geräte.)

So installieren Sie Proton VPN auf Ihrem Router

Das Einrichten eines VPN auf Ihrem Router kann eine entmutigende Aufgabe sein, die zu gemauerten Hardware führen kann. Wir empfehlen sie daher nur für technisch versierte Benutzer. Wenn Sie sich mutig fühlen, dann finden Sie hier unsere Führer, um eine Proton -VPN -Verbindung auf Router selbst aufzubauen:

  • So richten Sie Proton VPN auf Tomatenroutern ein
  • So richten Sie Proton VPN auf DD-WRT-Routern ein
  • So richten Sie Proton VPN auf VILFO -Routern ein
  • So richten Sie Proton VPN auf Asuswrt -Routern ein

Vorkonfigurierte Router

Wenn Sie die Gründe für die Verwendung eines VPN-Routers überzeugen, sich jedoch besorgt darüber machen, selbst einen VPN für Ihren Router einzurichten, können Sie einen kaufen, der für VPN-Verbindungen vorkonfiguriert ist. Dies bedeutet.

Proton VPN -kompatibler Router von Invizbox

Erstellt von Invizbox speziell für Proton VPN, wird dieser Open-Source-Router vorkonfiguriert für Proton VPN vorkonfiguriert.

Schließen Sie die Invizbox einfach in Ihr vorhandenes Router/Modem ein und melden Sie sich an, um Ihre Proton -VPN -Kontodetails zu verwenden. Dann können Sie so viele Geräte anschließen, wie Sie es gerne über WLAN mögen. Zusätzlich zu allen Schutzmaßnahmen, die die Installation eines VPN auf Ihrem Router bietet, ist die Invizbox 100% Open Source und ermöglicht es Ihnen, verschiedene VPN-Profile zu konfigurieren (z. B. ein Streaming-Profil und ein lokales Hochgeschwindigkeitsprofil).

Die Invizbox umfasst auch Anzeigen- und Malware-Filterung, ermöglicht es Ihnen, Zeitlimits für den Internetzugang der Kinder festzulegen und die altersbedingte Website-Blockierung zu ermöglichen.

Besuchen Sie die Invizbox -Website, um den Proton VPN -kompatiblen Router bei Invizbox zu kaufen. Wir haben auch eine detaillierte Anleitung zum Einrichten der Invizbox 2 mit Ihrem Proton VPN -Konto.

Vorgeflitterter Router von Flashroutern

Flashrouter ist ein Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, Router mit DD-WRT-Firmware zu blinken. Daher müssen Sie den Router selbst nicht „flashen“. DD-WRT behandelt die Firmware-Modifikationen, die zum Ausführen eines VPN auf einem Router erforderlich sind. Ab August 2021 unterstützt Flashrouter auch WireGuard.

Mit der Datenschutz -App von Flashrouters können Sie außerdem umschalten, mit welchem ​​VPN -Server Sie mit einem einzigen Klick verbunden sind. Wenn Sie einen Router von Flashrouter erhalten, unterstützt er auch Proton-VPN-Funktionen wie Kill Switch und Auto-Connect.

Befolgen Sie diese Schritte, um Proton VPN auf Ihrem Router mit der Datenschutz -App Flashrouters einzurichten. Sie können sich den Support von Flashrouters wenden, wenn Sie Fragen oder Probleme haben.

Klicken Sie hier, um einen VPN -Router bei Flashrouter zu kaufen.

Nachteile zur Installation eines VPN auf Ihrem Router

Obwohl die Installation eines VPN auf Ihrem Router viele Vorteile bietet, gibt es auch einige potenzielle Nachteile, die Sie in Betracht ziehen sollten, bevor Sie sich für die Einrichtung eines VPN auf Ihrem Router entscheiden,.

Schwierigkeiten beim Zugriff auf Inhalte

Sobald Sie ein VPN für Ihren Router eingerichtet haben, verlieren Sie den Zugriff auf einige lokale Dienste – insbesondere wenn Sie eine Verbindung zu einem Server außerhalb Ihres Landes herstellen. Sie können auch den Zugriff auf einige Dienste verlieren, die bekannte VPN -IP -Adressen blockieren.

Eine teilweise Problemumgehung hier.4 GHz Band). Dann können Sie einfach zwischen den WLAN -Netzwerken wechseln, um das VPN zu verwenden oder nicht. Gleiches gilt, wenn Sie ein Gastnetzwerk haben.

Potenziell langsamere Verbindung

Obwohl Proton VPN extrem schnelle VPN -Server hat, wirkt sich die Verbindung zu VPN immer auf Ihre Verbindungsgeschwindigkeit aus. Obwohl der Geschwindigkeitsunterschied möglicherweise nicht einmal spürbar ist, sollten Sie überlegen, ob dies etwas ist, das mit Ihrem Heimnetzwerk verbunden ist.

Der VPN -Beschleuniger von Proton VPN kann Ihre VPN -Geschwindigkeit um über 400%erhöhen und so eine VPN -Verzögerung auf eine vernachlässigbare Menge reduzieren..

Nicht alle Router unterstützen VPNs

Sie können kein VPN für jeden Router verwenden. Bevor Sie mit dem Installationsprozess beginnen, ist es wichtig zu überprüfen, ob Ihr Router eine VPN -Verbindung unterstützen kann. Möglicherweise möchten Sie auch einen Router kaufen, der die Protokolle von WireGuard, OpenVPN oder IKEV2 unterstützt, oder einen Router kaufen, der für VPN vorkonfiguriert ist.

Serverflexibilität

Wenn Sie über Ihren Router eine Verbindung zu einem VPN herstellen, können Sie etwas Flexibilität verlieren. Zum Beispiel kann das Ändern von VPN -Servern schwieriger werden. Wenn Sie den Server, mit dem Sie verbunden sind, häufig ändern (z. B. wenn Sie auf Inhalte aus der ganzen Welt zugreifen möchten), möchten Sie möglicherweise kein VPN auf Ihrem Router installieren.

Vertrauenswürdigkeit

Es ist fast unmöglich zu überprüfen. Wenn Sie sich entscheiden, einen neuen Router für Ihre VPN -Verbindung zu kaufen, ist es wichtig, dass Sie ihn bei einem Anbieter oder einer Marke, dem Sie vertrauen, kaufen.

Dies ist einer der Vorteile der Verwendung von Open-Source-VPN-Firmware wie DD-WRT und OpenWRT, da jeder seinen Code überprüfen kann, um sicherzustellen, dass keine Hintertüren vorhanden sind.

VPN für Router FAQ

Können Sie ein kostenloses VPN auf Ihrem Router installieren??

Ja. Sie können Proton VPN auf Ihrem Router mit einem Proton VPN -kostenlosen Plan installieren. Der Router zählt nur eine Verbindung zu einem kostenlosen Plan, unabhängig davon, wie viele Geräte Sie mit Ihrem Router verbinden. Wenn Sie jedoch einen Proton -VPN -freien Plan für Ihren Router verwenden, können Sie sich nur mit unseren kostenlosen Planen in den Niederlanden, den USA und Japan verbinden, die normalerweise langsamer sind als unsere Plus -Server, da sie mehr haben, da sie mehr haben Belastung.

Mit einem Proton -VPN Plus -Plan können Sie bis zu 10 VPN -Verbindungen haben, was bedeutet. Durch die Installation eines Proton -VPN auf Ihrem Router mit einem Plus -Plan erhalten Sie Zugriff auf unsere Superfast Plus -Server in über 60 Ländern.

Wie deinstallieren Sie Proton VPN von einem Router??

Alle Router sind unterschiedlich, aber in den meisten Fällen können Sie Ihr VPN -Profil in den Einstellungen einfach entfernen. Bei Bedarf können Sie das VPN auch von Ihrem Router deinstallieren, indem Sie ihn zurücksetzen. Wenn Ihr Router mit einem vorinstallierten VPN ausgestattet ist, können Sie Ihr VPN-Profil aus dem Gerät entfernen oder den Router mit neuer Firmware blinken. Schritte zum Deinstallieren auf Invizbox finden Sie hier.

Woher weiß ich, ob mein Router VPN hat?

Router, die mit VPN kompatibel sind, werden normalerweise als „VPN -Client -Software“ beschrieben. Sie können diese Informationen im Handbuch Ihres Routers oder durch die Suche nach dem Online -Namen für den Herstellung und des Modells finden. Wenn Sie einen ISP -Router verwenden (normalerweise der Fall, wenn Sie einen kombinierten Router und ein Modem -Gerät verwenden), ist es unwahrscheinlich, dass es eine Verbindung zu VPN herstellen kann. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie einen zusätzlichen VPN-kompatiblen Router kaufen.

Was soll ich in einem Router für VPN suchen??

Wenn Sie versuchen, zwischen VPN-kompatiblen Routern zu wählen, sollten Sie die folgenden Funktionen priorisieren:

  • WiFi 6 (IEEE 802.11AX) Unterstützung (oder der neueste WLAN -Standard verfügbar)
  • Frequenzen – Idealerweise ein Router, der beide 2 unterstützt.4GHz- und 5 -GHz -Bänder
  • Mehrere Ports – Mit einem Router mit mehreren Ports können Sie die Funktionalität optimal nutzen
  • Benutzerfreundlichkeit-Eine benutzerfreundliche Oberfläche macht das Installieren eines VPN auf Ihrem Router einfach

Schützen Sie Ihren Verkehr mit Proton VPN

Proton VPN widmet sich der Verteidigung des Rechts aller auf Online -Privatsphäre. Wenn Sie ein VPN auf Ihrem Router ausführen. Sie können uns kontaktieren, wenn Sie weitere Fragen zur Installation eines VPN auf Ihrem Router haben.

Protonteam

Proton wurde von Wissenschaftlern gegründet, die sich bei CERN trafen und die Idee hatten, dass ein Internet, in dem Privatsphäre der Verzug ist, für die Erhaltung der Freiheit unerlässlich ist. Unser Team von Entwicklern, Ingenieuren und Designer aus aller Welt arbeitet Ihnen daran, Ihnen sichere Möglichkeiten zur Kontrolle Ihrer Online -Daten zu bieten.

Vilfo ist der perfekte VPN -Router für Protonvpn

VILFO ist ein Multi-Gigabit-VPN-Router, der alle Geräte in Ihrem Netzwerk sichert und leistungsfähig genug ist, um den Verkehr bis zu 500 Mbit/s zu verschlüsseln.

Die Verwendung von Protonvpn in VILFO ist einfach. Geben Sie einfach Ihre Anmeldeinformationen ein und alle ihre VPN -Server stehen Ihnen zur Auswahl zur Auswahl zur Verfügung.

VILFO VPN -Router -Logo

Warum Vilfo?

VPN auf allen Geräten

Verschwenden Sie keine Zeit für die manuelle Konfiguration und Verwaltung von VPNs auf jedem einzelnen Gerät.

Vilfo sichert alle Geräte in Ihrem Netzwerk automatisch und fungiert als zentrales Gateway für die Verwaltung Ihrer Privatsphäre und Sicherheit.

Kraftvoller VPN -Router

Gewöhnliche Router sind nicht leistungsstark genug, um den VPN -Verkehr zu verschlüsseln. Der VPN -Router von Vilfo ist anders.

Der leistungsstarke Prozessor von VILFO ermöglicht VPN -Verschlüsselungsgeschwindigkeiten von 1 gbit/s Bei der Verwendung von WireGuard können Sie vom Hochgeschwindigkeits-Internet profitieren.

Geteiltes Tunneling

Andere Router -Software erlauben nur eine einzelne VPN -Verbindung, die alle Geräte dazu zwingt, sie durchzugehen.

Mit VILFO OS können Sie genau entscheiden, welche Geräte mit einer VPN -Verbindung verbunden werden sollten – oder ob sie überhaupt nicht mit einem VPN verbunden werden sollten.

Einfach einrichten und steuern

Andere Lösungen erfordern Stunden der Fehlerbehebung, während Sie mehrere potenzielle Sicherheitslecks hinterlassen haben.

Vilfo hat eine einfache, schöne und leistungsstarke Oberfläche, die jede Komplexität beseitigt und gleichzeitig überlegene Sicherheit und Privatsphäre bietet.

Warum VPN auf einem Router einrichten??

Ein VPN -Router zu haben ist eine clevere, schnelle und komfortable Möglichkeit, um sicherzustellen, dass jedes Gerät im Netzwerk gesichert ist.

  • Schützen Sie so viele Geräte, wie Sie möchten
  • Spart Zeit
  • Schützen Sie Geräte, die normalerweise keine VPN -Unterstützung haben
  • Vergessen Sie niemals zu verbinden
  • Greifen Sie von überall von überall auf Ihr Netzwerk zu
  • Verwenden Sie geteiltes Tunneling

Vilfo - der einzige VPN -Router, der seinen Namen verdient

160 Regionen in 69 Ländern

Alle VPN -Server von ProtonVPN werden täglich in VILFO aktualisiert, um sicherzustellen, dass Sie sich mit allen Regionen verbinden können.

Vilfos Killswitch stellt außerdem sicher, dass bei der Verlust der VPN -Verbindung zu ProtonVPN kein Internetverkehr unverschlüsselt entkommen wird.

Verwendung von Protonvpn im VILFO -VPN -Router

Einen Klick entfernt

Konfigurationsdateien gehören der Vergangenheit an. Die Verwendung von Protonvpn in VILFO ist einfach. Klicken Sie einfach auf sie und geben Sie Ihre Anmeldeinformationen für ProtonVPN ein.

Alle ihre VPN -Server können anschließend automatisch zur Verfügung stehen.

Stellen Sie gleichzeitig mit mehreren VPN -Servern eine Verbindung her

Sie können sogar gleichzeitig mit mehreren VPN -Servern verbunden sein.

Verbinden Sie beispielsweise eine Gruppe von Geräten an die VPN -Server von Protonvpn in København (Secure Core von DK) und eine andere Gruppe mit ihren VPN -Servern in Lisboa (Secure Core von PT).