Netflix -Server

Redditor erwirbt außer Betrieb genommene Netflix -Cache -Server mit 262 TB Speicherplatz

Interessanterweise verwendete das inzwischen aufgelöste Dial-up-Online-Service Prodigy ein lokales Caching-System, um Daten effizienter mit demselben grundlegenden Prinzip wie Open Connect in den 1980er und 90er Jahren zu verteilen. Anstatt Video zu streamen, bedient dieser Dienst lediglich Textdaten und Vektorgrafik -NAPLPS -Dateien, die. Die Zeiten haben sich geändert, aber wir wollen immer noch schnelle Daten.

Ein Blick unter die Motorhaube des erfolgreichsten Streaming -Dienstes auf dem Planeten

Netflix ‘geheime Sauce ist etwas, das keiner von uns jemals sieht

17. November 2021, 17:23 PM UTC | Kommentare

Teilen Sie diese Geschichte

Als Hunderttausende Haushalte weltweit Netflixs von Netflix abzog Tintenfischspiel Im vergangenen Monat haben die Zuschauer möglicherweise etwas ziemlich Außergewöhnliches für selbstverständlich gehalten. Netflix knallte sich nicht unter der beispiellosen Nachfrage nach dem dystopischen Drama, das bisher zum erfolgreichsten Titel werden würde – selbst wenn andere Dienstleistungen Schwierigkeiten haben, ihre Produkte unter weniger anspruchsvollen Umständen robust zu halten.

Wenn viele von uns unsere bevorzugten Streaming-Dienste anfeuern, stoßen wir häufig auf verschiedene Probleme mit Wutherstellung: Stoffe Einfrieren, Kontrollen funktionieren nicht oder der Service stürzt vollständig ab. Keiner davon ist ideal, aber alle scheinen weithin verstanden geworden zu sein. Zum Beispiel hat Disney Plus seine abgestürzt Ganzer erster Tag Weil seine Software die Nachfrage nicht bewältigen konnte (und dann wurde sie erneut unter der Nachfrage nach nachgefragt Wandavision). HBO Max ist so grundlegend gebrochen, dass seine eigene Führung zugegeben hat, dass die App ein Chaos ist. Sogar Instagram, dessen Geschichten es zu einer Art Streaming -Service für sich selbst macht. Streaming kann verrückt sein!

Die Eingeweide eines Dienstes, die Engineering hinter der App selbst, basiert auf dem Erfolg eines Streamers, und Netflix hat in den letzten 10 Jahren ein expansives Servernetz namens Open Connect aufgebaut, um viele moderne Streaming -Kopfschmerzen zu vermeiden. Es ist das, was es Netflix ermöglicht, eine weitaus zuverlässigere Erfahrung zu servieren als seine Konkurrenten Tintenfischspiel Während der frühesten Wochen im Service.

„Jeder, der die Leistung verbessern möchte.”

„Einer der Gründe, warum Netflix führend in diesem Markt ist und die Anzahl der Subs hat, die sie tun [. ] ist etwas, das so ziemlich jeder außerhalb des technischen Teils dieser Branche unterschätzt, und das ist offen, Connect “ Der Verge. „Wie oft hat Netflix in den letzten 10 Jahren ein Problem mit ihrem Streaming -Service hatte?”

Sicher nicht so viele wie HBO Max, das ist sicherlich sicher.

Open Connect wurde erstellt, weil Netflix „wusste, dass wir ein gewisses Maß an Infrastrukturtechnologie aufbauen mussten, die den erwarteten Verkehr aufrechterhalten, von dem wir wussten, dass. „Wir waren der Meinung.”

Niemand möchte sich hinsetzen, um sich einen Film anzusehen, nur um seinen App -Absturz oder seinen Puffer für eine Ewigkeit zu haben. Was Netflix die Voraussicht hatte zu verstehen, war, dass es ein Verteilungssystem selbst erstellen müsste, wenn es ein bestimmtes Qualitätsniveau aufrechterhalten würde.

Auf dem Open Connect die Motorhaube einschlagen

Open Connect ist Netflixs internes Inhaltsverteilungsnetzwerk, das speziell für die Bereitstellung seiner Fernsehsendungen und Filme erstellt wurde. Das 2012 begonnene Programm umfasst Netflix, die Internetdienstanbieter physische Geräte zur Verfügung stellen, die es ihnen ermöglichen, den Verkehr zu lokalisieren. Diese Geräte speichern Kopien von Netflix -Inhalten, um die Netzwerke weniger Belastung zu erstellen, indem die Anzahl der Kanäle eliminiert wird, die Inhalte durchlaufen müssen, um den Benutzer zu erreichen, der versucht, ihn zu spielen.

Die meisten wichtigen Streaming-Dienste beruhen auf Inhaltsdeliefernetzwerken (CDNs), um ihre Videos weiterzugeben, weshalb das Servernetz von Netflix so eindeutig ist. Ohne ein System wie Open Connect oder ein CDN von Drittanbietern muss eine Anfrage nach Inhalten durch einen ISP „durch einen Peering-Punkt gehen und möglicherweise vier oder fünf andere Netzwerke übertragen Der Inhalt “wird Law, Chefarchitekt von Media Engineering bei Akamai, einem wichtigen Inhaltsnetzwerk, erklärt Der Verge. Dies verlangsamt nicht nur die Lieferung, sondern ist auch teuer, da ISPs möglicherweise bezahlen müssen, um auf diesen Inhalt zuzugreifen.

Um den Verkehr und die Gebühren zu vermeiden, wird Netflix -Kopien seiner Inhalte im Voraus auf seine eigenen Server ausgeliefert. Dies trägt auch dazu bei.

„Wir, Open Connect, bringen eine Kopie von mit. Wir bringen eine Kopie von Bridgerton Am nächsten zu Ihrem Internetdienstanbieter – in einigen Fällen direkt im Netzwerk Ihres Internetdienstanbieters – und dies im Grunde genommen die Belastung des Internetdienstanbieters vermeidet Sie “, sagt Haspilaire Der Verge.

Redditor erwirbt außer Betrieb genommene Netflix -Cache -Server mit 262 TB Speicherplatz

Der Server aus der Zeit der Zeit der Zeit der Zeit 2013 bietet einen seltenen Blick unter der Motorhaube des Open Connect-Netzwerks von Netflix.

Benj Edwards – 27. Oktober 2022 9:26 UTC

Ein Open Connect Appliance -Server ab 2013, den ein Redditor erworben hat

Leserkommentare

Ein Reddit-Benutzer namens Poisonwaffle3 hat kürzlich einen Netflix-Cache-Server aus dem Jahr 2013 erworben, der aus dem Dienst gezogen und zur Entsorgung ausgelöscht wurde, was eine seltene Gelegenheit markiert.

Weitere Lesen

Der außer Betrieb genommene Cache -Server – bezeichnete eine “Open Connect -Appliance” (oder OCA) – als Teil des Open Connect -Inhaltsnetzwerks von Netflix in Content Content -Inhaltsnetzwerk. Open Connect ist ein Netzwerk von Servern auf der ganzen Welt, eingebettet mit lokalen ISPs, die lokale Kopien von Netflix -Videoinhalten enthalten und die Bereitstellung dieses Inhalts an Netflix -Zuschauer beschleunigen Netzwerkhopfen).

Netflix bietet eine zahlreiche hochrangige Dokumentation über Open Connect auf seiner Website. Aber was nicht allgemein bekannt ist. Nachdem Poisonwaffle3 drei Schrauben entfernt hatte, schaute er in ihr Gerät und entdeckte ein “hübsches Standard” -Supermikro -Motherboard, eine Intel Xeon CPU (E5 2650L V2), 64 GB DDR3 RAM, 36 7 7.2tb westliche digitale Festplatten (7.200 U / min), sechs 500 GB Micron SSDs, ein Paar von 750-Watt-Netzteilen und eine Quad-Port-10-Gigabit-Ethernet-NIC-Karte. Insgesamt enthält der Server laut Poisonwaffle3 “262 TB RAW -Speicher”.

Weitere Lesen

Poisonwaffle3 hat den leuchtend roten Netflix -Cache -Server erworben, weil sie für einen ISP gearbeitet haben, der die Geräte aus dem Service herausholte. “Wir gehen in den Ruhestand/ersetzt einige ERA Netflix OCA Caches 2013, und mir wurde eins angeboten”, schrieben sie. “Natürlich konnte ich nicht nein sagen.”

Der Benutzer suchte ursprünglich Ratschläge, was mit dem OCA anfangen sollte, und die Vorschläge reichten von dem Bergbau der Chia -Kryptowährung (die von viel Speicherplatz profitiert) bis hin zum Ausführen eines Plex -Medien -Streaming -Servers. Ursprünglich leitete der OCA FreeBSD, aber der Server war im Rahmen des Stilllegungsverfahrens vollständig abgelöscht worden. Stattdessen installierte Poisonwaffle3 Truenas, ein Open -Source -Betriebssystem, das speziell für Netzwerkdateispeicheranwendungen entwickelt wurde. Wie auch immer Pfad giftwaffle3 mit der Hardware einnimmt, 262TB ist immer noch viel Speicherplatz für eine Person – selbst im Jahr 2022.

Interessanterweise verwendete das inzwischen aufgelöste Dial-up-Online-Service Prodigy ein lokales Caching-System, um Daten effizienter mit demselben grundlegenden Prinzip wie Open Connect in den 1980er und 90er Jahren zu verteilen. Anstatt Video zu streamen, bedient dieser Dienst lediglich Textdaten und Vektorgrafik -NAPLPS -Dateien, die. Die Zeiten haben sich geändert, aber wir wollen immer noch schnelle Daten.

Leserkommentare

Benj Edwards Benj Edwards ist ein KI und ein Reporter für maschinelles Lernen für ARS Technica. In seiner Freizeit schreibt und zeichnet er Musik, sammelt Vintage -Computer und genießt die Natur. Er lebt in Raleigh, NC.