Meine Ströme

Was sieht mein Internetanbieter, wenn ich Torrents herunterlade

Lieber Lifehacker,
Ich habe viele Nachforschungen über die Beziehung meines Internetdienstanbieters zu meiner Utorrent -Aktivität durchgeführt, aber ich bin immer noch nicht ganz zuversichtlich, was sie sehen, was sie sehen. Was sieht mein ISP, wenn ich torrentiere?? Was ist, wenn ich verschlüsselt oder unter einem VPN? Viele Ihrer Artikel sprechen darüber, wie Sie sicher/sicher/privat bleiben können, aber gehen Sie nicht immer ganz hinter die Kulissen. Können Sie dies klären??

Meine Ströme

Reddit und seine Partner verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen eine bessere Erfahrung zu bieten.

Indem Sie alle Cookies akzeptieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Bereitstellung und Aufrechterhaltung unserer Dienste und der Website zu, verbessern Sie die Qualität von Reddit, personalisieren Sie Reddit -Inhalte und -werbung und messen Sie die Wirksamkeit der Werbung.

Durch die Ablehnung von nicht wesentlichen Cookies kann Reddit immer noch bestimmte Cookies verwenden, um die richtige Funktionalität unserer Plattform zu gewährleisten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie -Mitteilung und unserer Datenschutzrichtlinie .

Was sieht mein Internetanbieter beim Herunterladen von Torrents?

Lieber Lifehacker,
Ich habe viele Nachforschungen über die Beziehung meines Internetdienstanbieters zu meiner Utorrent -Aktivität durchgeführt, aber ich bin immer noch nicht ganz zuversichtlich, was sie sehen, was sie sehen. Was sieht mein ISP, wenn ich torrentiere?? Was ist, wenn ich verschlüsselt oder unter einem VPN? Viele Ihrer Artikel sprechen darüber, wie Sie sicher/sicher/privat bleiben können, aber gehen Sie nicht immer ganz hinter die Kulissen. Können Sie dies klären??

Verblüfft von BitTorrent

Sie haben Recht; Wir haben viele Artikel darüber geschrieben, wie Sie sich im Laufe der Jahre schützen können, aber manchmal kann es verwirrend sein genau Was passiert hinter den Kulissen. Und obwohl es schwierig ist zu wissen, da jeder ISP unterschiedlich ist, müssen Sie sich im Allgemeinen um zwei verschiedene Unternehmen kümmern: Ihr ISP und die Medienunternehmen, die illegale Downloads aufgeben möchten. Hier ist, wofür jeder von ihnen überwacht und wie Sie sich anonym halten können.

Ihr ISP sieht, dass Sie BitTorrent verwenden und Ihre Verbindung möglicherweise drosselt

Im Allgemeinen sind ISPs heutzutage nicht so interessiert an dem, was Sie herunterladen. Sie überlassen das den Leuten, aus denen gestohlen wird. Stattdessen befassen sich ISPs mehr damit, wie viel Bandbreite Sie saugen und ob das alle anderen verlangsamt. Daher werden viele ISPs Ihre Verbindung drosseln – dh sie verlangsamen sie -, wenn sie sehen, dass Sie BitTorrent verwenden. Sie schauen normalerweise nicht an Was Sie laden herunter (obwohl sie es könnten, wenn sie wollten), aber sie werden überprüfen, was Art Der Verkehr kommt von Ihrer Maschine. Das heißt, sie werden sehen, wie viel davon E -Mail, Webbrowsing, Video -Chat, Online -Spiele usw. ist. Wenn sie einen BitTorrent -Verkehr sehen, werden sie verlangsam. Sie kümmern sich nur darum, dass Sie ihr Netzwerk verlangsamen.

Um festzustellen, ob Ihr ISP nach BitTorrent -Verkehr sucht. Wenn Ihr ISP BitTorrent nicht drosselt, haben Sie sich nicht viel Sorgen, obwohl sie immer noch könnte Sehen Sie alles, was sie wollten.

Finden Sie heraus

Verdacht Ihr Internetdienstanbieter drosselt Ihren BitTorrent -Download der neuesten…

Die Medienunternehmen sehen, was Sie herunterladen (und werden Ihrem ISP mitteilen)

Das eigentliche Problem, wenn Sie illegale Medien herunterladen, ist das Unternehmen, von dem Sie stehlen. Sie (oder Anwälte oder Unternehmen in ihrem Namen) gehen tatsächlich online und suchen nach Streuungen ihres Materials, sei es Filme, Musik, Fernsehsendungen oder irgendetwas anderes, und werden den Strom selbst herunterladen. Von dort aus können sie viele Informationen über die anderen verbundenen Benutzer sehen – einschließlich ihrer IP -Adresse. Sie können dies sogar zu Hause selbst überprüfen. Laden Sie einen Torrent herunter und klicken Sie auf den Abschnitt “Weitere Informationen” Ihres Torrent -Clients. Sie sehen die IP -Adresse aller, von denen Sie herunterladen und auf die Sie herunterladen, einfach als Tag.

Sobald sie Ihre IP -Adresse gefunden haben (die sie nur durch Klicken auf “Weitere Informationen” in ihrem Torrent -Kunden klicken können), werden sie herausfinden, wer Ihr ISP ist, und senden ihnen einen Brief . Ihr ISP wird dann wiederum eine Mitteilung weitergeleitet, dass Sie Pirating -Medien erwischt wurden. Normalerweise ist die erste Straftat nur ein sprichwörtlicher Schlag am Handgelenk. Wenn Sie jedoch ein Wiederholungsstraftäter sind. Wenn Sie sehr unglücklich sind, könnte es sogar bedeuten, viel Geld in einer Siedlung zu bezahlen.

Was solltest du also tun, um anonym zu bleiben??

Es ist eine dunkle Zeit für Bittorrent. Viele der alten Methoden sind nicht mehr sehr nützlich. Bewerbungen wie PeerBlock behaupten, die MPAA und RIAA daran zu hindern, sich mit Ihnen zu verbinden, aber sie sind nicht sehr zuverlässig, und Sie können immer noch leicht erwischt werden, wenn Sie Peerblock verwenden. In ähnlicher Weise kann die Verschlüsselung Ihres BitTorrent -Kunden gegen Drossel hilfreich sein, aber nicht stets Schützen Sie Sie, da einige ISPs leistungsstärkere Methoden verwenden, um zu sehen, was Sie herunterladen, um die grundlegende BitTorrent -Verschlüsselung zu überwinden.

Heutzutage ist die einzige Möglichkeit, Ihr Download -Anonymous wirklich zu halten, drastischere Maßnahmen zu ergreifen. Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Sie beim Herunterladen illegaler Materialien erwischt werden, verwenden Sie einen Proxy wie Btguard . Es leuchtet Ihren gesamten BitTorrent -Datenverkehr über einen anderen Server und hält Ihre IP -Adresse vor jedem, der sich mit Ihrem BitTorrent -Schwarm verbindet, verborgen. Auch wenn Sie einen Strom herunterladen, der verfolgt wird, werden sie Btguards IP und nicht zu Ihrem sehen, und Btguard hat keine Protokolle ihres Dienstes, was bedeutet, dass sie diese IP -Adresse nicht an Sie zurückverfolgen werden.

So anonymisieren Sie Ihren BitTorrent -Verkehr mit einem Proxy vollständig

BitTorrent ist nicht der ruhige Hafen, den es einmal war. Heutzutage versuchen alle, Ihre ..

Wenn Sie verhindern möchten, dass Ihr Verkehr gedrosselt wird, können Sie versuchen, die Verschlüsselung in Ihrem BitTorrent -Kunden zu aktivieren. Wenn dies nicht funktioniert, bietet BTGuard ein Verschlüsselungsprogramm zusammen mit seinem Proxy -Service an, mit dem Sie Ihren Datenverkehr besser verbergen können als Utorrent und andere Kunden, um sicherzustellen, dass Sie nicht drosselt werden.

So steigern Sie Ihre BitTorrent -Geschwindigkeit und Privatsphäre

BitTorrent gibt es schon seit zehn Jahren, aber es entwickelt sich weiter und bleibt einer von…