Hält Opera VPN Protokolle?

Opera Browser Review

Es ist erwähnenswert, dass die VPN -Funktion der Surfeasy -Browser -Erweiterung sehr ähnlich aussieht (obwohl dies kaum eine Überraschung sein sollte). Im Gegensatz zu dieser Erweiterung hat das VPN -Bündel mit Opera jedoch kein 500 -MB -Datenlimit auf.

Warum das Surfen mit Opera VPN sicherer ist

Ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) ist eine großartige Möglichkeit, sich online zu schützen, insbesondere bei öffentlichen Hotspots. Opera ist der erste große Browser mit einem integrierten, unbegrenzten, unbegrenzten Browser-VPN, der völlig kostenlos ist. Wie können Sie also sicherstellen, dass Ihr Surfen mit Opera VPN sicherer ist??

Zum einen benötigen Sie keine zusätzliche Software und benötigen kein Konto. Schalten Sie einfach das VPN-Abzeichen auf, und Ihr Opera-Browser ist vom VPN geschützt. Sie können im Internet normal surfen, ohne sich über die Sicherheit des WLAN in Ihrem Lieblings-Café zu sorgen. Aber jetzt vertrauen Sie dem VPN der Opera anstelle des öffentlichen Hotspots. Woher wissen Sie also, ob es sicherer zu verwenden ist?

Wie sicher ist Opera VPN?

Die Sicherheit und Sicherheit des Opera-VPN hängt von zwei Hauptfaktoren ab: Verschlüsselung des Internetverkehrs zum und vom VPN-Server und No-Logging. Wenn Sie das VPN von Opera aktivieren, erstellt Ihr Browser einen sicheren Tunnel zwischen Ihnen und einem unserer physischen VPN-Server und verschlüsselt Ihren Browserverkehr mit einer 256-Bit-Verschlüsselung von Branchenstandards.

256-bit schlägt vor, wie lange der Verschlüsselungsschlüssel ist, dass die Daten über die VPN-Verbindung verschärft werden. Dies ist die stärkste Verschlüsselung, die heute in kommerziellen Anwendungen verfügbar ist, und es würde einen Hacker mit dem schnellsten Computer mehr als eine Milliarde Jahre benötigen, um mit Brute-Force-Methoden zu brechen. Mit anderen Worten, ein Hacker kann nicht nur den Schlüssel erraten und Zugriff auf Ihre Browsing -Daten erhalten.

Ihre Verbindung zu unseren sicheren VPN-Servern bleibt privat und unsere No-Log-Richtlinie sorgt dafür.

Wie schützt mich die Verwendung eines VPN??

VPNs schützen Sie auf zwei wichtige Weise:

Erstens verschlüsseln sie den Datenverkehr zwischen Ihrem Gerät und dem VPN -Server, damit niemand, nicht einmal Ihr ISP (Internetdienstanbieter), Ihre Online -Aktivität erkennen kann.

Und zweitens verkleiden sie Ihre IP -Adresse und Ihren Standort, damit Sie nicht anhand dieser Daten identifiziert werden können.

Online, Sicherheit und Sicherheit werden häufig austauschbar verwendet, aber bei VPN -Anbietern ist Sicherheit mehr als nur, wie sicher Ihre Verbindung zum Server ist. Im Allgemeinen kann der VPN -Server Ihren Internetverkehr erkennen, aber ein guter VPN -Anbieter protokolliert oder speichert diese Daten niemals. Dies bedeutet, welcher VPN -Anbieter Sie wählen. Dies sollte berücksichtigt werden, wenn Sie kostenlose VPN -Anbieter sowie bezahlte VPN -Anbieter durchsuchen. Es ist eine gute Idee, sich für einen bekannten und transparenten Anbieter für ein kostenloses Safe VPN einzuziehen.

Das bringt uns zu einer sehr wichtigen Frage:

Wie behandelt Opera VPN meine Daten??

Operas VPN arbeitet im Einklang mit unserer Datenschutzrichtlinie, was genau erklärt, was die Verwendung von Opera VPN für Ihre Privatsphäre bedeutet:

Wenn Sie unseren integrierten VPN-Dienst verwenden, protokollieren wir keine Informationen zu Ihrer Browseraktivität und der Ursprungsnetzwerkadresse. Zeitraum.

Keine Protokolle. Keine Verfolgung. Was Sie online tun, ist Ihr eigenes Geschäft.

Und was ist, wenn die Regierung Sie dazu bringt, Benutzerdaten aus dem VPN aufzugeben?

Opera hat seinen Sitz in Norwegen, und Norwegen hat die DSGVO übernommen. Die Datenschutzbehörde von Norwegen, DataTilSynet, überwacht auch den Datenschutz im Land. Infolgedessen unterliegen wir einige der strengsten Datenschutzbestimmungen der Welt und müssen einhalten.

Regierungsbehörden oder Strafverfolgungsbehörden können uns während des Verlaufs von Ermittlungen an uns wenden, wenn sie sich an ein Unternehmen wenden. Wenn dies geschieht, müssen sie dies tun, indem sie durch norwegische Behörden eingesetzt werden, die sich dann mit uns in Verbindung setzen. In all diesen Fällen informieren wir die Behörden, dass wir nicht in der Lage sind, Benutzerdaten zu teilen, da wir sie nicht haben.

Aber Sie bieten das VPN kostenlos an. Tun Sie das, indem Sie meine VPN -Daten monetarisieren??

Nicht wirklich. Sie sehen, das kostenlose VPN ist nicht unser Kernprodukt. Wir verdienen Geld über Geschäftspartnerschaften und durch Werbung in unseren Hauptbrowsern. Wir bieten auch einen Prämie-Gerätsweiten-VPN-Service namens VPN Pro, für den wir Geld berechnen. Und so können wir das In-Browser-VPN kostenlos zur Verfügung stellen, und wir müssen es nicht monetarisieren. Sie können also sicher sein, dass wir keine Daten sammeln, wenn Sie das kostenlose VPN verwenden.

Okay, Sie sagen, die VPN der Opera ist sicher und sicher. Gibt es Beweise??

Das ist eine großartige Frage, die Sie unbedingt stellen sollten. Bei der Auswahl eines VPN, kostenlosen oder bezahlten VPN ist es wichtig, Ihre Recherchen durchzuführen und sicherzustellen.

Wir sind uns dessen sehr bewusst. Aus diesem Grund wurde Operas VPN von Cure53 geprüft, einem renommierten Cybersicherheitsunternehmen mit Sitz in Berlin mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Ausführung von Softwaretests und -codeprüfungen.

Wie schnell ist Opera VPN?

Wenn Sie das VPN von Opera aktivieren, stellt Ihr Browser automatisch eine Verbindung zu dem Server her, der Ihnen die beste Benutzererfahrung bietet. Wenn Sie jedoch einen Server in einem anderen geografischen Bereich bevorzugen, gehen Sie einfach zu Ihren VPN -Einstellungen und wählen Sie die Region, die Sie möchten. Mit physischen Servern auf der ganzen Welt bieten wir den Benutzern eine Wahl zwischen drei Regionen: Amerika, Asien und Europa. Der genaue Standort des Servers wirkt sich auf Ihre Verbindungsgeschwindigkeit aus, insbesondere wenn Sie eine Region auswählen, die nicht optimal ist.

Die VPN der Opera ist schnell und kann mit guten Breitbandverbindungen Schritt halten. Die wichtigste Verlangsamung, die Sie möglicherweise erleben, ist ein erhöhtes Ping (die Zeit, die erforderlich ist, um ein Signal an einen Remote -Server zu senden und eine Antwort zu erhalten). Selbst dann sollte der Unterschied nur eine Frage von Millisekunden sein, ein kleiner Kompromiss für den Seelenfrieden, den unser VPN bieten kann.

Wo finde ich die kostenlose, sichere VPN der Opera??

Um das sichere VPN von Opera zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen> Gehen.

Wenn Sie das VPN aktivieren, wird in der oberen linken Ecke der kombinierten Adresse und Suchleiste ein blaues Abzeichen angezeigt, was darauf hinweist, dass die Verbindung hergestellt wurde. Klicken Sie auf das Abzeichen, um einen Ein/Aus -Switch zu sehen, Informationen über die übertragene Datenmenge, den virtuellen Speicherort und die virtuelle IP -Adresse.

Okay, aber das schützt mein Surfen im Opernbrowser nur. Was ist, wenn ich mein gesamtes Gerät schützen möchte??

Es ist wahr, dass unser kostenloses VPN Ihr Surfen im Opera -Browser und nicht Ihr gesamtes Gerät schützt. Für diejenigen unter Ihnen, die einen Gerätweitenschutz benötigen, haben wir VPN Pro bereits erwähnt: ein Premium-VPN-Angebot, mit dem Sie bis zu sechs Geräte gleichzeitig schützen können. Sie können von 3.000 privaten Servern in über 30 Ländern auswählen, damit Sie Ihr Surfen auf Ihre Bedürfnisse anpassen können.

Um den VPN Pro -Service anzubieten, arbeiten wir mit dem renommierten VPN -Anbieter NORDVPN zusammen, der die Server für VPN Pro betreibt. Dies ist eine zusätzliche Garantie für eine private und sichere Erfahrung, wenn Sie VPN Pro verwenden, da NORDVPN einer der vertrauenswürdigsten und transparentesten VPN -Anbieter der Welt ist. Dies bedeutet, dass VPN Pro ein sicherer, kein Log-Service mit starker Branchenverschlüsselung ist, das Ihr gesamtes Gerät schützt.

Laden Sie Opera herunter, um unser Safe VPN auszuprobieren. Online -Sicherheit kann schwierig erscheinen, aber wir helfen, es einfacher zu machen. Mit Einfachheit, Sicherheit und Geschwindigkeit kann sich sicherer VPN von Opera dabei helfen, sich online zu schützen.

Opera Browser Review

Opera VPN ist ein komplett kostenloses VPN in den Desktop -Versionen des Opera -Browsers. Der Grund, warum wir Zitatmarken um „VPN“ hinzugefügt haben, ist, dass es sich tatsächlich eher um ein Browser -Proxy als um ein echtes VPN handelt. Aber hey, es ist kostenlos, hat keine Datengrenzen und funktioniert im Allgemeinen gut. Warum also streiten??

Opera ist der fünftbel beliebteste Browser der Welt und genießt eine relativ kleine (350 Millionen Nutzer), aber loyale Fangemeinde. Dies ist größtenteils auf die Pionierarbeit in modernsten Technologien zurückzuführen, die tatsächlich nützlich sind, wie z.

Es ist ein schneller und leichtgewichtiger Browser, der mit Funktionen wie Google Chrome und Mozilla Firefox mit Funktionen konkurrieren kann. Im Gegensatz zu Firefox und seinen Derivaten ist es jedoch geschlossen.

Opera ist für die meisten Plattformen erhältlich, aber sein kostenloses VPN wird nur in den Windows-, Masos- und Linux -Versionen vorgestellt. Update März 2023: Das kostenlose VPN ist jetzt auch im Opera -Browser mit VPN für Android erhältlich, aber nicht Opera Touch für iOS. In Android arbeitet das VPN ziemlich identisch mit dem Aufenthalt auf dem Desktop, wie in dieser Übersicht beschrieben.

In dieser Opera VPN-Überprüfung werfen wir einen detaillierten Einblick in verschiedene Aspekte dieses Dienstes, einschließlich; Funktionen Sicherheit und Leistung. Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie OperAVPN auf Ihrem Gerät einrichten!

Unsere Punktzahl 2/5 kostenloser Option verfügbar VISA / MasterCard No Amex No PayPal No Besuch Opera Browser

Alternative Auswahlmöglichkeiten für Sie

Eigenart.com Punktzahl 8 aus 10
Eigenart.com Punktzahl 8 aus 10
Eigenart.com Punktzahl 9 aus 10

Opera VPN ist ein VPN -Service, der mit dem fünft beliebtesten Browser der Welt zusammenarbeitet. Opera hat immer eine kleine, aber loyale Fangemeinde beibehalten. Dies ist zum großen Teil darauf zurückzuführen, dass es sich tatsächlich um die Pionierarbeit in modernen Technologien handelt, die tatsächlich nützlich sind, wie z.

Angesichts der Tatsache, dass Opera im vergangenen Jahr den kanadischen VPN Service Surfey erworben hat, ist es nicht verwunderlich, dass die Opera beschlossen hat, die VPN -Technologie in den Flaggschiff -Browser zu integrieren. Laut Steve Kelly, Vice President Marketing bei Opera, ist der Grund für den Umzug, die Privatsphäre und Sicherheit der Benutzer zu verbessern.

Jeder hat es verdient, privat online zu surfen, wenn er will. Heute ist es zu schwierig, die Privatsphäre bei der Nutzung des Webs zu erhalten, und viel zu viele Menschen erleben Straßensperren online, wie blockierte Inhalte. Durch die Veröffentlichung eines integrierten, kostenlosen und unbegrenzten VPN im Browser machen wir es den Menschen einfach, ihre Privatsphäre zu verbessern und auf die gewünschten Inhalte zuzugreifen.

Preise und Funktionen

Es ist 100% frei, die mit Oper gebündete VPN zu verwenden, und es gibt keine Datengrenzen. Dies macht den Service zu einem der großzügigsten freien VPNs. Ob Opera diese Serviceebene weiterhin anbieten wird, ist natürlich jedermanns Vermutung.

Fünf VPN -Server -Standorte sind verfügbar – Kanada, die USA, Deutschland, Niederlande und VPN -Server in Singapur. Dies ist begrenzter als die meisten kommerziellen VPN -Dienste, aber hey … es ist kostenlos! Es deckt auch eine gute Auswahl beliebter VPN -Serverorte ab, obwohl Großbritannien auffällig fehlt.

Dies bedeutet, dass Sie Opera nicht verwenden können, um iPlayer zu sehen. Leider haben diejenigen, die auf die US -Version von Netflix zugreifen wollen. Dieses VPN kann jedoch YouTube -Videos entsperren, die in Ihrer Region eingeschränkt sind.

Sicherheit und Privatsphäre

Zuständigkeit

Opera Software ASA ist ein norwegisches Unternehmen mit Büros in Polen, Schweden und China. Im November 2016 befindet es sich jedoch hauptsächlich im Besitz eines chinesischen Konsortiums in Hongkong und des Milliardärs -Geschäftsmanns Zhou Yahui. Wo dies das “VPN” lässt und unter welcher Gerichtsbarkeit er arbeitet, ist sehr unklar.

Die Opera -Software ASA hat die Division Consumer Browser an das chinesische Konsortium verkauft, aber dies scheint nicht die “VPN” -Frastruktur zu enthalten, die, soweit wir beurteilen können. Aber Yahui Zhou ist seit Juni 2016 als Vorstandsvorsitzender des Vorstands und Chief Executive Officer tätig.

Obwohl Norwegen in der Freiheit von Freedom House in the World 2023 100 von 100 in der Welt bewertet wird, ist Norwegen Mitglied der von den USA geführten neun Augen, die Allianz ausspioniert. Alle ISP- und Telekommunikationsunternehmen müssen für sechs Monate Aufzeichnungen über Metadaten und Web -Surfen speichern. Es ist jedoch nicht klar, ob dies für VPN -Dienste gilt.

China ist sehr daran interessiert, den Zugang seiner Bürger zum offenen Internet einzuschränken, und polices inländische Meinungsverschiedenheiten durch die Überwachung von Online -Foren und Social -Media -Plattformen. Trotz vieler Verdächtigungen gibt es jedoch keine Beweise dafür, dass es ein Interesse daran hat, im Internetverkehr internationaler Internetnutzer zuzuhören.

Hongkong hat traditionell ein sehr freies und offenes Internet genossen, obwohl die Spannungen mit einer chinesischen Regierung, die eine größere Kontrolle über das Ex-Briten-Territorium ausüben möchte.

Nur um die Angelegenheit weiter zu verwirren, bezieht sich die Datenschutzaussage für Nicht-EU-Mitglieder auf “Opera Unite PTE. GmbH. (‘Opera’), eine Operngruppe Company “mit Sitz in Singapur.

Datenschutzrichtlinien und Protokolle

Der “Browser VPN” -Teil der Datenschutzrichtlinie der Opera besagt einfach:

“Wenn Sie unseren integrierten VPN-Dienst verwenden, protokollieren wir keine Informationen zu Ihrer Browseraktivität und der Ursprungsnetzwerkadresse.”

Technische Sicherheit

Operavpn ist Proxy, kein VPN -Dienst. Verbindungen werden mit HTTPS, dem Verschlüsselungsschema, das sensible Websites schützt, befasst. Da es auf Chrom basiert, unterstützt der Opernbrowser TLS 1.3. Dies ist die neueste Version des Protokolls, und es ist vernünftig anzunehmen, dass das VPN auch TLS 1 verwendet.3.

Es gibt wenig Unterstützung für die VPN -Funktion, obwohl es so einfach zu verwenden ist, dass es es kaum benötigt. Wenn Sie aus irgendeinem Grund stecken bleiben, können Sie Fragen in den Opernforen stellen.

So richten Sie Operavpn ein

Laden Sie das Opera VPN herunter und installieren Sie sie.

Sobald die Software installiert ist, müssen Sie die VPN -Funktion aktivieren, indem Sie zu Menü -> Privatsphäre & Sicherheit -> VPN -> Aktivieren Sie VPN aktivieren. Beachten Sie, dass ich eine alte Version der Opera installiert hatte und die neueste Version neu installiert und neu installiert musste, damit diese Option verfügbar ist.

Die Verwendung des VPN ist dann nur eine Frage des Klickens auf die Label „VPN“ links neben der Such-/URL -Leiste, der Auswahl eines Serverspeichers und Klicken auf „On“ Klicken

Es ist erwähnenswert, dass die VPN -Funktion der Surfeasy -Browser -Erweiterung sehr ähnlich aussieht (obwohl dies kaum eine Überraschung sein sollte). Im Gegensatz zu dieser Erweiterung hat das VPN -Bündel mit Opera jedoch kein 500 -MB -Datenlimit auf.

Andere Plattformen

Die Opera hat die Android -VPN- und iOS -VPN -Apps aus ihren jeweiligen Geschäften entfernt. Im Gegensatz zu der im Browser enthaltenen Desktop -Funktion waren dies echte VPN -Apps. Dies ist jedoch akademisch, da sie nicht mehr verfügbar sind.

Wenn Sie ein Android -Benutzer sind und nach etwas Ähnlichem wie der Opera suchen, finden Sie in unseren VPN -Browsern für Android -Artikel eine Liste von Alternativen.

Wenn Sie ein iOS -Benutzer sind, möchten Sie möglicherweise unsere kostenlosen VPNs for iOS -Liste überprüfen. Diese Dienste unterscheiden sich geringfügig von VPN -Browsern wie Opera VPN. Sie leiten jedoch den gesamten Datenverkehr von Ihrem iOS -Gerät über einen verschlüsselten Tunnel, der sicherer ist.

Leistung (Geschwindigkeit, DNS -Leck und WEBRTC -Tests)

Geschwindigkeitstests wurden mit einer Breitbandverbindung von 50 Mbit/s/3 Mbit/s UK unter Verwendung von Testmy durchgeführt.Netz.

Diese Ergebnisse sind verdammt gut, insbesondere wenn man bedenkt, dass der Service kostenlos ist! Färbe mich beeindruckt!

Der Schutz des Webrtc-Lecks ist jetzt eingebaut. Das ist toll!

Die DNS -Auflösung wird mit Google DNS -Servern im selben Land wie dem VPN -Server durchgeführt, mit dem Sie verbunden sind. Wenn Sie also mit einem USA -VPN -Server verbunden sind, wird die DNS -Auflösung auch mit US -DNS -Servern durchgeführt. Das ist gut für Geo-Spoofing.

Aus Sicht der Privatsphäre werden in Bezug auf Google Ihre DNS -Anfragen anscheinend aus der Opera stammen (und nicht aus Ihrer echten IP -Adresse).

Abschließende Gedanken

Free ist jedermanns Lieblingspreis, und in vielerlei Hinsicht liefert die kostenlose „VPN“ von Opera einen fantastischen Service (obwohl es wirklich ein Proxy für den Browser ist, kein VPN). Im Gegensatz zu den meisten kostenlosen VPN -Diensten ist es sowohl unbegrenzt (keine Datengrenzen) als auch schnell. Für diejenigen, die einfach die Zensur umgehen, ihren Standort Geospoof haben oder ihr Surfen bei der Verwendung öffentlicher WLAN -Hotspots schützen möchten, kann Opera genau den Ort treffen.

Es ist nicht, Eine gute Wahl für alle, die ein VPN verwenden, um ihre Privatsphäre zu schützen, möchte ein VPN für Netflix verwenden oder ein VPN für Torrenting verwenden möchten.