Funktioniert Protonvpn in China?

Arbeiten VPNs noch in China?? (Auch im September 2023? )

Das bemerkenswerteste Beispiel ereignete sich 2015, als Google bewies, dass die chinesischen Ca -CNNIC seine Vertrauensposition missbrauchten, indem sie nicht autorisierte digitale Zertifikate für mehrere Google -Domains ausstellte. Als Reaktion darauf haben einige Browser eingestellt, Zertifikate von CNNIC zu akzeptieren. Dieser Block wurde jedoch für andere chinesische CAS nicht durchgesetzt, und die Browser akzeptieren seitdem weiterhin neue chinesische CAS.

Was ist die große Firewall Chinas und wie funktioniert sie??

Gepostet am 3. Februar 2023 von Douglas Crawford in Privacy Deep Dives.

China ist berüchtigt für sein Internet -Zensurprogramm, das allgemein als die Great Firewall of China (GFW) bekannt ist.

In diesem Artikel untersuchen wir, was die GFW ist und wie es die Bürger des chinesischen Festlandes daran hindert, auf das kostenlose und offene Internet zuzugreifen.

  • Was ist die große Firewall Chinas?
  • Warum existiert die große Firewall Chinas??
  • Wie funktioniert die große Firewall Chinas in China??
  • Welche Websites macht die große Firewall von China Block??
  • Ist es möglich, die große Firewall Chinas zu umgehen??
  • Häufig gestellte Fragen

Was ist die große Firewall Chinas?

Seit 1998 ist die Regierung des Festlandes China besorgt über das Internet, das sie als Quelle sozialer und politischer Bedrohungen für die kulturellen Werte und Ideologie des Regimes wahrnimmt. Gleichzeitig hat es immer den Nutzen des Internets für das Wirtschaftswachstum erkannt.

Seine Reaktion bestand darin, einen regulatorischen Rahmen zu erstellen, der von einem weitreichenden und zunehmend ausgefeilteren System der Internet-Zensur unterstützt wird.

Die erste Phase der GFW wurde im Jahr 2006 abgeschlossen, hat sich jedoch inzwischen in Komplexität und Umfang gewachsen, was den Internetzugang auf und aus dem Festland China auf nur drei hochüberwachende Zugangspunkte einschränkte.

Die GFW soll den Zugang der chinesischen Bürger zum unzensierten Internet durch technische Zensurmaßnahmen blockieren. Es geht nicht darum, interne Dissens zu überwachen. Die Kommunistische Partei von China (CPC) kontrolliert Chinas inländisches Internet mithilfe einer Armee von Cyberpolice, um die inländischen Social -Media -Kanäle aktiv zu überwachen.

Holen Sie sich Proton VPN!

Einer der sichtbarsten Aspekte der Großen Firewall ist, dass es Websites und Dienste blockiert, die im Rest der Welt bekannte Namen sind, einschließlich aller Google -Dienste, YouTube, Instagram, Facebook, Twitter, Wikipedia und Websites der meisten wichtigsten Internationalen Nachrichtenorganisationen.

Ebenfalls blockiert sind Dienstleistungen, die die Zensurmaßnahmen Chinas umgehen sollen, darunter fast alle internationalen VPN -Dienste.

Es ist erwähnenswert. Bis vor kurzem wurde der Internetzugang dieser speziellen Verwaltungsregionen nie gestört und sie konnten das unzensierte Internet durchsuchen. Hongkongs Freiheit ist jetzt durch das Hongkong National Security Law 2020 bedroht. Dennoch bleiben sowohl Hongkong als auch Macau außerhalb des Rahmens des fortschrittlichen Zensursystems, das die große Firewall Chinas ist.

Warum existiert die große Firewall Chinas??

“Wenn Sie das Fenster für frische Luft öffnen, müssen Sie erwarten, dass einige Fliegen einblasen werden.”

Deng Xiaoping

Das Hauptziel der Großen Firewall ist es, den Informationsfluss in und außerhalb des Landes zu kontrollieren. Als China sich dem Rest der Welt mit den Wirtschaftsreformen öffnete, die in den 1980er und 1990er Jahren als sozialistische Marktwirtschaft bekannt waren.

Die Ankunft und die zunehmende Durchdringung des Internets in die chinesische Gesellschaft verursachten ein Dilemma für den CPC. Sie konnten den Wert des Internets deutlich als Instrument für Wirtschaftswachstum und seine Fähigkeit sehen, die Chinesen „gefährlichen“ Ideen auszusetzen.

Die GFW erfüllt jedoch auch einen nützlichen sekundären Zweck. Mit der GFW hat China ein Internet im Internet effektiv aufgebaut, wobei rund 700 Millionen Internetnutzer (ca. ein Viertel aller Internetnutzer auf dem Planeten) eingefangen hat, effektiv.

Dies hat es inländischen Alternativen zu internationalen Internetdiensten ermöglicht, die anderswo allgegenwärtig sind, auf dem chinesischen Festland gedeihen. Diese beinhalten:

  • Bilibili und Tencent Video (YouTube)
  • Sina Weibo (Twitter)
  • Qzone (Facebook)
  • Wechat (WhatsApp)
  • Zhihu (Quora)

Der CPC behält eine enge Kontrolle über diese Dienstleistungen, was als lukrative Form des Handelsprotektionismus dient. Es erleichtert der Regierung jedoch auch viel einfacher, inländische politische Dissens und andere soziale Trends zu überwachen und zu kontrollieren, die sie missbilligt.

Wie funktioniert die große Firewall Chinas in China??

Der CPC teilt keine Details über das hoch entwickelte Internet -Zensursystem mit dem Rest der Welt aus.

Verschiedene Quellen, einschließlich Berichte aus China und der Lektionen, die aus langjährigen Versuchen, die Firewall zu verstoßen (häufig mit der Analyse der Seitenkanal) von der Interaktion mit der breiteren Welt.

Diese Blöcke können entweder an den drei internationalen Ausstiegspunkten implementiert werden, die direkt von der Regierung überwacht wurden.

Ziel -IP -Adresse Blockierung

Die chinesische Regierung blockiert einfach Verbindungen, um Bereiche zu behandeln, die zu Websites und anderen Internetressourcen gehören, die sie zensieren möchte.

URL -Filterung

Die Regierung verwendet transparent.

DNS -Vergiftung

Das Internet ist so eingerichtet, dass DNS -Abfragen normalerweise von ISPs behandelt werden. Dies bedeutet. Es weist ISPs häufig an, DNS -Abfragen auf verbotene Websites zu blockieren oder umzuleiten.

TCP -Angriffe zurücksetzen

Government Cyberpolice kann gefälschte TCP-Pakete in Verbindungen einfließen. Diese TCP -Reset -Angriffe scheinen aus derselben Infrastruktur zu stammen, die für die tiefe Paketprüfung verantwortlich ist.

Tiefe Paketprüfung

Ursprünglich entwickelt, um die VPN -Verwendung zu erkennen, ist Deep Paket Inspection (DPI) jetzt ein wesentlicher Bestandteil der Großen Firewall. Chinas DPI -Techniken gehören zu den anspruchsvollsten, die jemals entwickelt wurden und sie sehr schwer zu umgehen machen.

Gefälschte SSL -Root -Zertifikate

HTTPS, das Verschlüsselungssystem, das das Internet sichert, stützt sich auf ein Trustnetz. Verbindungen werden mithilfe von SSL -Zertifikaten validiert, denen wir vertrauen, da wir den Zertifikatbehörden (CAS) vertrauen, um nur SSL -Zertifikate an verifizierte Domänenbesitzer auszustellen.

Im Laufe der Jahre hat die chinesische Regierung Wurzel-SSL-Zertifikate für chinesische CAS verwendet, um mehrere Angriffe des Mannes auszuführen.

Das bemerkenswerteste Beispiel ereignete sich 2015, als Google bewies, dass die chinesischen Ca -CNNIC seine Vertrauensposition missbrauchten, indem sie nicht autorisierte digitale Zertifikate für mehrere Google -Domains ausstellte. Als Reaktion darauf haben einige Browser eingestellt, Zertifikate von CNNIC zu akzeptieren. Dieser Block wurde jedoch für andere chinesische CAS nicht durchgesetzt, und die Browser akzeptieren seitdem weiterhin neue chinesische CAS.

Das nationale Geheimdienstgesetz von 2017 der Volksrepublik gibt der chinesischen Regierung die formelle Befugnis, eine chinesische CA um die Verwendung ihrer Wurzelzertifikate zu bitten.

Aktive Prüfung

Um die Anti-Zensur-Dienste wie VPNs und TOR in Angriff zu.

Blockieren des Zugriffs auf App -Downloads

Alle Zugriff auf Websites, die Möglichkeiten zur Umgehung von GFW -Beschränkungen (wie VPNs und TOR) bieten, sind blockiert. Alle Google -Dienste sind blockiert, einschließlich des Google Play Store, sodass Android -Benutzer VPN -Apps nicht herunterladen können.

Wenn Sie in China ein Android verwenden, müssen Sie stattdessen Apps aus einem der verschiedenen inländischen App -Stores herunterladen, z. B. Tencent MyApp oder Baidu Mobile Assistant. Diese Geschäfte enthalten oft Apps mit zweifelhafter Herkunft, aber keine internationalen VPN -Apps.

Der Apple App Store ist weiterhin aus China zugänglich, aber 2017 hat Apple die Forderungen Chinas eingehalten, alle wichtigen internationalen VPN -Apps von seinem App -Marktplatz zu entfernen.

Welche Websites macht die große Firewall von China Block??

China blockiert jetzt Tausende von Websites, einschließlich Protonvpn.com und Proton.Mich. Einige der bemerkenswerteren blockierten Standorte umfassen:

  • ABC
  • BBC
  • Bloomberg
  • CNN
  • Dropbox
  • Facebook, Messenger und Instagram
  • Google Mail
  • Google Services und Apps (einschließlich Kalender, Dokumente, Karten, Store spielen usw.)
  • Hongkong Free Press
  • LinkedIn
  • Eine Fahrt
  • New York Times
  • Pinterest
  • Reddit
  • Quora
  • Reuters
  • Signal
  • Locker
  • Snapchat
  • Spotify
  • Dampf Store
  • Zucken
  • Twitter
  • Der Wächter
  • Zeit
  • Vimeo
  • Wallstreet Journal
  • Wikipedia
  • WhatsApp
  • Youtube

Es ist wichtig zu beachten, dass die GFW zwar unglaublich raffiniert ist, sie jedoch nicht ganz undurchdringlich ist. Tatsächlich ist seine Umsetzung in China ziemlich inkonsistent. Websites, die in einer Provinz blockiert sind, sind in der nächsten möglicherweise zugänglich. Theoretisch subversive Websites können manchmal frei zugegriffen werden, während harmlose keine von zu beanstandenem oder politisch sensibles Material verboten sind.

Sogar Google Services wurden in den letzten Jahren gelegentlich in einigen Bereichen als verfügbar gemeldet.

Ist es möglich, die große Firewall Chinas zu umgehen??

Es gibt keine verlässlichen Möglichkeiten, die GFW Chinas konsequent zu umgehen. Dies schließt fast alle VPN -Dienste ein, die mithilfe chinesischer fortschrittlicher DPI -Systeme erkannt werden können, selbst bei Verwendung von Verschleierungstechnologien, die an anderer Stelle nützlich sind.

Andere Technologien können hilfreich sein, obwohl die Ergebnisse in der Regel sehr geschlagen sind. Sie können DNS-Vergiftungen mit DNS-Diensten von Drittanbietern entgegenwirken, die DNS-Abfragen mit DNS über TLS (DOT) oder DNS über HTTPS (DOH) verschlüsseln, verschlüsseln. In ähnlicher Weise können Sie der URL -Filterung mit einer verschlüsselten Servernamenanzeige (ESNI) ausweichen. ESNI wird jetzt in Firefox unterstützt, aber nicht in Chrom (noch).

Alle öffentlichen Torknoten sind in China blockiert, aber das Anonymitätsnetzwerk ist in China mit Brücken und steckbaren Transporten wie OBFS4 teilweise zugänglich.

Ein weiteres Tool, das als effektiv berichtet wurde. Dieses Tool erstellt von einem chinesischen Entwickler speziell, um die chinesische Zensur zu umgehen, und erstellt Socks5 -Proxy -Verbindungen zu einem Server, den Sie selbst mieten. Dies macht es unwahrscheinlich, dass chinesische Behörden die IP -Adresse dieses Servers auf eine Blockliste gelegt haben.

Abschließende Gedanken

Die Anstrengung und Ressourcen, die der CPC in die große Firewall eingegossen hat.

Hier bei Proton VPN glauben wir, dass Redefreiheit, der Zugang zu ungefilterten Informationen und die Fähigkeit, frei Freundschaften zu schließen und Ideen mit anderen auf der ganzen Welt auszutauschen.

Tools, die von Proton VPN angeboten werden, wie das Stealth -Protokoll und das alternative Routing, haben sich als wirksam bei der Besiegung der Zensur an Orten wie Russland, dem Iran und Ägypten erwiesen. Während wir bei Proton noch keinen Weg gefunden haben, die GFW konsequent zu umgehen, unterstützen wir die Bemühungen überall, die Online -Zensur zu besiegen.

Häufig gestellte Fragen

Warum lässt China Google nicht zu??

Google war froh, die CPC -Zensurbeschränkungen der Kommunistischen Partei Chinas jahrelang durchzusetzen, um den Zugriff auf die 700 Millionen Internetnutzer in China zuzugreifen. Im Jahr 2009 verbot die CPC jedoch alle Google -Dienste, nachdem die chinesischen Regierung auf Google -Websites angeht, dass die chinesische Regierung an Cyberangriffen beteiligt sei.

Google antwortete, indem er sich weigerte, Inhalte in China zu zensieren, einschließlich der Weigerung, Videos auf YouTube zu entfernen, bei denen die Polizei bei Unruhen in Tibet Demonstranten schlug, die Demonstranten schlugen.

Warum erlaubt China Facebook nicht?

Die chinesische Regierung blockierte 2009 den Zugang zu Facebook, als Demonstranten sie benutzten, um den Widerstand gegen Behörden bei tödlichen Unruhen in der Region Western Xinjiang zu organisieren. Als die Regierung Facebook forderte, die Identität und Informationen der Demonstranten zu übergeben, weigerte sich Facebook zu beachten, was zum Block führte.

Warum erlaubt China Twitter nicht?

Die chinesische Regierung blockierte Twitter gleichzeitig und blockierte Facebook und aus dem gleichen Grund – die Demonstranten nutzten es während der AustrümQi -Unruhen von 2009, um sich zu organisieren und Informationen zu teilen.

Ist es legal, ein VPN in China zu verwenden??

Es gibt keine Gesetze speziell gegen die Verwendung eines VPN in China. Tatsächlich ist die Nutzung von Inlands -VPN -Diensten in China sehr beliebt, obwohl diese registriert werden müssen, und sie müssen der Regierung Protokolle vorlegen. Im Jahr 2019 wurde ein Mann in der Provinz Guangdong mit einer Geldstrafe von 1.000 Yuan belegt (ca. $ 145) für den Zugriff auf ausländische Websites mit der Lantern VPN -App. Dies ist das einzige bekannte Beispiel dafür, dass jemand in Schwierigkeiten gerät, nur für die Verwendung eines VPN zu verwenden. Im Jahr 2017 kündigte die Gemeinde Chongqing City Geldstrafen für VPN -Nutzer an, aber soweit wir wissen, wurde niemand jemals in Rechnung gestellt. All dies ist für ein Land bemerkenswert, in dem laut einer Umfrage von GlobalWebindex aus dem Jahr 2019 29% der 700 Millionen Internetnutzer Chinas VPNs verwenden.

Erlaubt China soziale Medien??

Alle wichtigen internationalen Social -Media -Plattformen werden von der Großen Firewall blockiert. Dies schließt Facebook, Instagram, Twitter und Quora ein. In China gibt es in häuslichen Plattformen wie Wechat, Sina Weibo und Douban in China jedoch eine florierende Social -Media -Kultur. Diese Plattformen müssen der chinesischen Regierung Zugang zu ihren Systemen gewähren und ihre Zensurbefehle einhalten.

Douglas Crawford

Ausgehend von Inprision und jetzt Proton arbeitet Douglas seit vielen Jahren als Technologieautor. Während dieser Zeit hat er sich als Vordenker für die Privatsphäre von Online -Privatsphäre etabliert. Er wurde von den BBC News, nationalen Zeitungen wie The Independent, The Telegraph und The Daily Mail sowie von internationalen Technologiepublikationen wie ARS Technica, CNET und Linuxinsider zitiert. Douglas wurde vom EFF eingeladen, eine Livestream -Sitzung zur Unterstützung der Netzneutralität zu veranstalten. Bei Proton untersucht Douglas weiterhin seine Leidenschaft für Privatsphäre und alles VPN.

Arbeiten VPNs noch in China?? (Auch im September 2023?)

Arbeiten VPNs noch in China?? Wenn Sie derzeit in China sind, wissen Sie wahrscheinlich, wie schwierig es ist, sich jetzt mit einem VPN zu verbinden. Mach dir keine Sorgen – du bist nicht allein. Dies ist ein Problem, das Menschen im ganzen Land haben. Also, was ist passiert?? Funktionieren VPNs in China nicht mehr?

Arbeiten VPNs im Jahr 2023 noch in China?

Spezielle Notiz: In den letzten Jahren waren VPN -Benutzer in China besonders hart. Mit Proteste von Covid-19, Hongkong, den Handelskriegen und anderen wichtigen Erzählungen China, die China kontrollieren will, war das Informationsministerium besonders hart.

All das, um dies zu sagen: Egal welches VPN Sie gerade verwenden, Sie werden Verbindungsprobleme haben. Persönlich bin ich deshalb mehrere VPN -Dienste abonniere … aber das bin nur ich.

Ich sage zunächst Folgendes: Ab September 2023 ist es immer noch möglich, sich mit einem VPN in China zu verbinden. Es war manchmal schwierig, sich zu verbinden, aber ja, es ist möglich.

Die Frage, ob VPNs in China funktioniert.

Während wichtiger Regierungsversammlungen, großen Feiertagen oder an sensiblen Jubiläen wird es schwieriger, sich mit VPNs zu verbinden.

… Aber manchmal sehr, sehr hart.

Aus diesem Grund ist es wichtig, ein VPN auszuwählen, das für den chinesischen Markt erhebliche Ressourcen widmet.

Persönlich verwende ich gerade Expressvpn und NordVPN – beide waren im vergangenen Jahr für mich unglaublich zuverlässig. Trotzdem ändert sich mein „primäres VPN“ ständig und ich abonniere eine Reihe anderer VPNs, die in China hervorragend funktionieren.

Eine weitere großartige Option, wenn Sie Probleme mit den beiden oben genannten Optionen hatten (jeder Teil Chinas verbindet sich anders!), Ich empfehle Surfshark auch als großartiger Service.

Unabhängig davon, welchen Service Sie verwenden, können Sie einige Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Sie auch dann in Verbindung bleiben können, wenn es so aussieht, als ob Sie nicht herausfinden können, welche VPNs in China arbeiten können.

** HINWEIS: Die Links hier sind Affiliate -Links, was bedeutet, dass ich für Sie ohne zusätzliche Kosten entschädigt wird, wenn Sie ihre Dienste nutzen möchten. Trotzdem abonniere ich persönlich mindestens 6 VPNs zu einem bestimmten Zeitpunkt und benutze sie seit über 10 Jahren in China.

Tipps für eine gute VPN -Verbindung in China im Jahr 2023 (3 Schritte)

Zeit benötigt: 15 Minuten

Nicht alle VPNs arbeiten in China, insbesondere wenn die Regierung anfängt, auf Serververbindungen zu klemmen, aber es gibt einige Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um sich die beste Chance zu geben, die Zensur in China zu umgehen.

    Stellen Sie sicher, dass Ihre VPN -App aktualisiert ist Eine der besten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihre VPNs in China arbeiten, besteht darin, Ihre App auf dem neuesten Stand zu halten. VPN -Dienste wie Surfshark, Nordvpn und ExpressVPn machen wichtige Änderungen an ihren Verbindungsprotokollen, wenn Verbindungen schwierig werden. Möglicherweise können Sie sich nicht direkt auf den Websites anmelden, aber die obigen Links sind dynamische Links, die Sie auf eine nicht blockierte Seite aus China verweisen.

Download oder aktualisieren Sie ExpressVPN

Überprüfen Sie den Status des China -Servers Ihres VPN Jeder VPN -Service, der dem China -Markt gut dient. Beispiele hierfür sind die ExpressVPN -Statusseite, die NORDVPN -Statusseite und die VYPRVPN -Statusseite. Jeder dieser Webseiten sollte wöchentlich, wenn nicht täglich aktualisiert werden, und sagen Ihnen oft genau, welche Server in China arbeiten.

China VPN Status -Seite für ExpressVPN

Ändern Sie Serverpositionen und Verbindungsprotokolle (mehrmals) In jedem guten VPN können Sie Server- und Protokollverbindungen so sehr ändern, wie Sie möchten. Wenn Sie feststellen, dass Sie keine Verbindung zu einem Server herstellen können, wechseln Sie zu einem anderen Server- oder Verbindungsprotokoll. Und lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn es nach 2-3 Änderungen nicht funktioniert. Während der schlimmsten Zeit.

Ändern Sie expressVPN Server -Speicherort

Sei geduldig; Auch wenn Sie sich verbinden, wird es langsam sein Sie sollten auch erkennen, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass Ihre Internetgeschwindigkeiten, wenn Ihr VPN eine schwierige Zeit hat, sich mit dem Server zu verbinden. Denken Sie daran … das ist China! Sei geduldig. Wenn uns die Erfahrung in der Vergangenheit etwas sagt, wird dies auch vergehen (auch wenn es ein oder zwei Wochen dauert).

Warten Sie mit Geduld, bis Ihr VPN eine Verbindung herstellt

Während Chinas verstärkte Zensur beeinflussen wird, wie alle VPNs in China funktionieren, können nur die besten Anpassungen vornehmen und sich dem Block entziehen.

Wenn Sie nicht sagen können, ist dies einer der Gründe, warum ich ExpressVPN und NordVPN oft empfehle.