Expressvpn ändert meinen Standort nicht

Warum ändert mein VPN meinen Standort nicht?? 4 Möglichkeiten zur Behebung

4. Die Kekse sind wichtig

Expressvpn ändert meinen Standort nicht

Reddit und seine Partner verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen eine bessere Erfahrung zu bieten.

Indem Sie alle Cookies akzeptieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Bereitstellung und Aufrechterhaltung unserer Dienste und der Website zu, verbessern Sie die Qualität von Reddit, personalisieren Sie Reddit -Inhalte und -werbung und messen Sie die Wirksamkeit der Werbung.

Durch die Ablehnung von nicht wesentlichen Cookies kann Reddit immer noch bestimmte Cookies verwenden, um die richtige Funktionalität unserer Plattform zu gewährleisten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie -Mitteilung und unserer Datenschutzrichtlinie .

Warum ändert mein VPN meinen Standort nicht?? 4 Möglichkeiten zur Behebung

Warum ändert mein VPN meinen Standort nicht?

Im Laufe der Jahre ist VPN eine optimale Wahl für Menschen geworden, die höhere Sicherheitsstandards und Privatsphäre benötigen. VPN ist ein privates virtuelles Netzwerk, das den Standort des Benutzers verbirgt und auf den eingeschränkten Inhalt zugreift. Die reale IP -Adresse wird durch die Fähigkeit des VPN maskiert, Server von Fremdkörpern zu verbinden.

Es gibt jedoch einige Fälle, in denen VPNs nicht in der Lage sind, an ihrer besten Fähigkeiten zu arbeiten und den realen Standort des Benutzers zu verbergen. Noch mehr maskiert es manchmal nicht die reguläre IP -Adresse, die Ihren Standort und Ihre IP -Adresse anfällig macht. Dies impliziert auch die Einschränkungen im Inhalt oder auf den Websites. Es gibt einige Websites, auf denen der eigentliche Ort des Publikums auch mit einem VPN kennengelernt werden kann.

Zum Beispiel konnte Netflix alle Proxys und virtuellen privaten Netzwerke mit effektiven Ergebnissen blockieren. Wenn jemand VPN verwendet, um auf eine bestimmte Website zuzugreifen, sollte es einen Grund geben, richtig? Der Grund für Websites, die VPN nicht unterstützt.

Aber als Benutzer sucht man immer nach einem VPN. Es ist unnötig zu sagen, dass VPN -Dienste und ihre Probleme ziemlich einfach zu lösen sind. In diesem Artikel teilen wir einen vollständigen Leitfaden, über den Benutzer an ihren Standortproblemen arbeiten können. Außerdem hilft es uns, die Grundursache zu verstehen und optimal zu arbeiten. So lass uns anfangen!

1. Der erste und doch große Schritt

Wann immer Sie Standortprobleme mit Ihrem VPN -Dienst durchlaufen, müssen Sie die Nachrichten des App oder Service bestätigen. Es gibt mehrere Dinge, die man berücksichtigen muss, während Sie an den Standortproblemen arbeiten, wie z

  1. Es gibt Fälle, in denen der VPN -Service einen Ort teilen kann, aber in Wirklichkeit könnte der Ort völlig anders sein. Zum Beispiel, wenn Ihr VPN -Service zeigt, dass Sie aus Großbritannien oder Deutschland verbunden sind, aber nicht den iPlayer spielen wird. Dies ist das Zeichen, dass Sie nicht mit der IP -Adresse des Landes verbunden sind, die die VPN -App angezeigt hat
  2. Diese Probleme können aufgrund der schlechten Programmierung der VPN -Kunden auftreten. Solche virtuellen privaten Netzwerke überwachen den Staat, mit dem Sie verbunden sind. Noch mehr, die VPN -Verbindung könnte ebenfalls fallen. Dies zeigt, dass VPN-Server an weit entfernten Standorten verwendet werden. Websites können jedoch Ihre ursprüngliche IP-Adresse sehen

2. Überprüfen Sie die Standortprobleme

Wenn Sie sich mit Ihrem VPN auf Standortprobleme stellen, können Sie darauf zugreifen, indem Sie sich den IP -Standort auf der Website ansehen. Die Website wird die IP -Adresse über verschiedene Dienste überprüfen und in kürzester Zeit den Origin -Ort der Verbindung darstellen. Es besteht hohe Chancen, dass Städte nicht genau sind, aber wenn das Land Recht hat, können Sie gut gehen.

Wenn der Verbindungsort beispielsweise von Ihrem wirklichen Standort aus angezeigt wird, besteht hohe Chancen, dass der VPN -Dienst nicht funktioniert. Mit diesem Begriff müssen Sie die App oder Website neu starten und versuchen, eine Verbindung erneut herzustellen. Wenn der Standort jedoch nicht Ihr reales Land ist, sich jedoch von dem unterscheidet, was Sie ausgewählt haben, könnte VPN einen technischen Fehler durchlaufen.

Als Benutzer ist es besser, sich mit verschiedenen Servern zu verbinden, die VPN -App neu zu starten und die Websites zur Standortüberprüfung zu verwenden. Machen Sie Screenshots dieser Details und senden Sie sie an Ihren VPN -Dienstanbieter. Im Gegensatz dazu funktioniert VPN einwandfrei (offensichtlich funktioniert VPN!) Aber trotzdem ist das Problem noch nicht vorbei und Sie müssen eine andere Methode annehmen.

3. Verwenden eines anderen Servers

Es gibt Zeiten, in denen die IP -Adresse maskiert wird, die Plattformen jedoch weiterhin erkennen können, dass Sie den VPN -Dienst verwenden. Auf diese Weise nutzen die Server ihre Blockierungsdienste, indem sie den Zugriff einschränken und Ihr Gerät blockieren. Zum Beispiel könnte es zeigen, dass Ihr Gerät mit den USA verbunden ist, die Benutzer jedoch nicht in der Lage sind, auf den geo-beschränkten Inhalt dieses Landes zugreifen zu können.

Die virtuellen privaten Netzwerke können nach den besten Servern da draußen an den Aufgaben funktionieren. Mit diesem Begriff können Benutzer auf den richtigen Server für eine bestimmte App zugreifen. Noch mehr bieten Websites Serverlisten, die hilfreich sind, um Informationen zu Standorten zu teilen. Aber Sie können sich auch beim Unternehmen nach der Liste der Server und Apps erkundigen.

Es ist optimal, verschiedene Server zu verwenden, wenn Sie nicht in der Lage sind, auf die Inhalte von einer Website zugreifen zu können. Es gibt keine Zusicherung, dass der Server -Austausch hilft, aber es besteht die hohe Chancen, dass er funktionieren wird. Versuchen Sie also Ihr Glück!

4. Die Kekse sind wichtig

Die Personen könnten denken, dass die Verwendung einer anderen IP-Adresse den Zugriff auf die Website gewährleistet, indem sie an den Geo-Restriktionen arbeiten. Es besteht auch die Chancen, dass Probleme auftreten, auch wenn Sie auf eine bestimmte Website zugreifen konnten (aus der Neuzuweisung.) Dies liegt daran.

Die Websites implizieren Kekse für die Aufrechterhaltung von Informationen über den Standort. Beispielsweise würde jede Social -Media -Plattform die Anmeldeinformationen speichern und auf die Standortinformationen zugreifen. Die Cookies werden jedoch möglicherweise nicht von jedem verwendet, aber Sie müssen über die Richtlinien der Website über die Sammlung und den Speicher von Informationsaufnahmen und Speicherung berücksichtigt werden.

Wenn in einer Website die Informationen über Cookies gespeichert sind, müssen Sie sich vom Konto abmelden. Außerdem müssen Sie eine Verbindung zum virtuellen privaten Netzwerk herstellen und sich erneut anmelden. Löschen Sie nun den Browserverlauf und löschen Sie alle Cookies, indem Sie jede Unze von Informationen entfernen. Mit einem VPN können Sie Ihre Identität maskieren, und im Browser werden keine Informationen gespeichert. Wenn Sie Google Chrome verwenden, können Sie den Inkognito -Modus verwenden.

Das Endergebnis

Wenn Sie VPN verwenden, kann man die Standorte und IP -Adressen maskieren. Wenn dies jedoch nicht der Fall ist, ist es besser, nach den Standortproblemen zu suchen, die Cookies auszuschneiden und verschiedene Server zu verwenden. Implementieren Sie also die geeigneten Methoden und gehen Sie mit Ihren Standortproblemen davon und greifen Sie auf den eingeschränkten Inhalt zu!

  1. Verwenden eines VPN im Incognito-Modus- wie zu?
  2. Ist Duckduckgo ein VPN? (Antwortete)
  3. Woher kennt Google meinen Standort mit VPN?
  4. Avast VPN verlangsamt Ihr Internet? 4 Möglichkeiten, es zu beheben.
  5. Ich kann ohne VPN keine Verbindung zum Internet herstellen? 8 Möglichkeiten, wie man repariert